$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Omaha-Hi-Lo-Strategie auf 888poker lernen!

Font Size
A A A

Wenn es ein Spiel gibt, das auf Spaß und Spannung ausgelegt ist, dann handelt es sich wohl um Omaha-Hi-Lo! Sie haben dieses schnelle Pokerformat noch nicht ausprobiert? Dann haben Sie noch nicht wirklich viel beim Online Poker ausprobiert . Dieses Spiel bietet riesige Pots und eine noch größere Vielfalt.

Einfach zu Spielen ist eine Möglichkeit. Das Spiel macht allerdings noch mehr Spaß, wenn man sich mit Regeln und Strategie vertraut macht. Sie verdienen mit besseren Händen Geld und haben dabei noch jede Menge Spaß! Und bei 888poker gibt es mehr als genug Omaha-Hi-Lo-Spiele.

Schauen Sie sich aber zuerst ein paar wichtige strategische Überlegungen an, bevor Sie in dieses tolle Spiel eintauchen.

Omaha-Hi-Lo-Strategie - die wichtigsten Komponenten

Als erstes müssen Sie über Hi-Lo wissen, dass beim Showdown mit zwei Blättern gewonnen werden kann: eine High Hand und eine Low Hand. Sie teilen den Pot 50/50. Nicht schlecht! Aber es kommt noch besser. Komplettieren Sie das Beste Hi und Lo auf dem River und holen sich Alles! 100% des Pots gehören Ihnen.

Die am weitesten verbreitete Variante bei Omaha-Hi-Lo ist Pot Limit, es gibt aber auch jede Menge Fixed Limit-Spiele. Am Ende entscheiden Sie, welches Spiel Sie bevorzugen. Pot Limit-spielt sich ähnlich wie No Limit, wenn man nur die Größe der Pots vergleicht. Bei Fixed Limit-Spielen können Sie bei jeder Setzrunde höchstens den vier-fachen Betrag des Grundeinsatzes setzen.

Wenn Sie bei Omaha MTTs mit der Omaha Hi-Lo-Turnierstrategie arbeiten, können Sie wesentlich mehr abräumen. Es kommt darauf an, zwischen einem guten Start-blatt und guten Kenntnissen darüber, wie Lo Hands funktionieren, abzuwägen.

Schauen wir uns an, wie Omaha Hi-Lo Spielstrategien funktionieren und beginnen mit der Pre-flop Auswahl der Starthände.

Starthände

Weil es bei diesem Format zwei Pots gibt, die gewinnen können, sollten Sie ein Startblatt wählen, das beide abräumen kann. Eine der wichtigsten Regeln bei Split-Pot-Spielen ist: „Hol Dir eine Lo Hand und dann die High Hand“. Eine zweifarbige Hand wie z.B. AA-2-X gibt Ihnen bei den Nut-Low- und Nut-Flush-Möglichkeiten(High Hand) gute Chancen.

Werfen Sie einen Blick auf diese Top-10-Liste der besten Starthände:

  1. A-A-2-3 Double Suit (DS)
  2. A-A-2-4 DS
  3. A-A-2-3 Ein Flushdraw
  4. A-A-2-5 DS
  5. A-A-2-4 Ein Flushdraw
  6. A-A-3-4 DS
  7. A-A-2-3 Off Suit
  8. A-A-2-2 DS
  9. A-A-3-5 DS
  10. A-A-2-6 DS

VieleHi-Lo Gurus werden jede Variante von A-2-X-X lieben, aber nicht alle A-2 Blätter sind gleich stark. Vergleichen Sie beispielsweise die zweifarbige Hand A-2-Q-Q und die nicht passende Hand A-2-J-8. A-2 mit Dame-Kicker schlägt die Hand J-8 sehr oft.

Obwohl die Lo Hand im Poker eine wichtige Rolle spielt, macht sie nur 50% der gewinnenbringenden Blätter aus. Interessieren Sie sich für Hände mit Karten, mit denen Sie auch eine bestmögliche High Hand bilden können.

Hände mit suited Aces, Big Pairs oder anderen hohen Karten sind perfekt, wenn Sie mit diesen Nut flushes oder Straights bilden können.

Lo Hand

Sich auf eine Lo-Hand konzentrieren und die beste Lo-Hand haben sind in Omaha zwei völlig verschiedene Dinge. Spieler machen bei einem River oft große sehr fragwürdige Einsätze mit einer Low Hand.

Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Board- und Start-Karten. Wissen Sie, welches Low gewinnt:

Das Low von Spieler 1 ist 7s-6s-4d-2d-Ac: Dieser hat mit 7s, 6s und 2d vom Board und Ac und 4d aus den eigenen Karten das bestmögliche Low gebildet.

Das Low von Spieler 2 ist 7s-6s-3d-2s-Ah: Dieser hat mit 7s, 6s und Ah vom Board und 2s und 3d aus den eigenen Karten das bestmögliche Low gebildet.

Man kann sehr leicht von oben nach unten ablesen, wobei das Ass die niedrigste Karte ist. In diesem Beispiel haben zwar beide Spieler A-2 von oben nach unten, aber 3d von Spieler 2 schlägt 4d von Spieler 1. Und damit hat Spieler 2 die bessere Hand.

Jetzt werden Sie verstehen, warum es so wichtig ist, dass man das bestmögliche Lo einschätzen kann. Man kann ganz schnell von nur einer Karte geschlagen werden. Wenn Ihr Lo geschlagen werden könnte ist aufgeben oder (ein kleiner Einsatz) checken eine gute Option.

Glaubt Spieler 2 im obigen Szenario die beste Lo Hand zu haben, würde er wahrscheinlich einen großen Einsatz tätigen. Wie stünde es dann um Sie? Besch .... eiden

Sobald Sie damit vertraut werden, wie man Los bildet und erkennt, werden Sie auch wissen, wann Sie das Beste haben. Lässt ein Gegner checken, von dem Sie vermuten, dass er ein Lo hat - nur zu. Mehr als wahrscheinlich kann er Ihr Lo nicht schlagen und versucht zum Showdown zu kommen, ohne noch mehr Chips zu verlieren.

Counterfeit Los & Backup Cards

Obwohl A-2-X-X äußerst starke Startkarten sind, ist etwas wie A-2-3-X noch besser. Warum? Denn jetzt haben Sie auch gute Backup-Karten. Sie fragen sich vielleicht, was denn eine Backup-Karte ist? Das sind Karten, die Ihren Draw (Zug) „absichern“ (back up), wenn Sie eine Ihrer Lo-Karten aufgeben müssen.

Denken Sie daran, dass Spieler beim Omaha drei Gemeinschaftskarten (Board) nehmen müssen, um eine Hand zu bilden. Haben Sie beispielsweise A-3-4-X, dann wird die 2 die Lücke zwischen A und 3 recht schön füllen.

Deshalb muss man immer sehr darauf achten, welche niedrigen Karten den Ausgang fälschen (counterfeit) (einer Ihrer niedrigen Karten entsprechen und diese somit nutzlos machen) könnten. Und vergessen Sie nicht Ihre Backup Cards, wenn Sie wirklich sicherstellen wollen, dass Ihr Lo ganz groß rauskommt.

In der Ruhe liegt die Kraft!

Omaha ist ein Spiel der Draws - großer Draws. Man sieht nicht selten mehr als ein Low oder mehrere Flushs in der gleichen Farbe auf einem River. Weil Spieler auf verschiedenste Highs und Los ziehen, wird es bei diesem Spiel garantiert nicht langweilig.

Alle Chips vor dem Flop zu setzen ist keine gute Idee. In der Tat ist es besser, zuerst einen günstigen Flop zu erkennen. Wenn Sie bei Nut-High- und Nut-Lo-Draws sehr viele Outs haben, dann schlagen Sie zu! Setzen Sie so viele Chips wie möglich. Bei einem Pot Limit-Spiel ist das gar nicht so schwer.

Stellen Sie bei einem Draw nur sicher, dass er gute Chancen auf die bestmögliche Hand hat.

Ja, Position spielt bei Omaha eine Rolle!

Wie auch bei anderen Pokervarianten, spielt bei Omaha Hi-Lo die Position eine sehr wichtige Rolle. Sie sollten frühzeitiges Erhöhen auf die besten Startblätter beschränken - wie beispielsweise die vorherige die Top-10-Liste. Das schont Ihre Chips und vermeidet, dass Sie Ihre Züge an der falschen Stelle machen müssen.

Eine unvollständige Hand in später Position zu Spielen macht einfach mehr Sinn. Damit kontrollieren Sie den Pot und die Anzahl der Gegner. Wenn ein Spieler bei Ihnen einen Check Raise versucht, können Sie einen Check Behind machen.

Denken Sie daran, dass Hi-Lo wegen der vielen Startkarten und möglichen Handkombinationen ein unberechenbares Spiel sein kann. Bekommen Sie bei Ihren großen Draws die maximale Auszahlung, indem Sie mehr Hände in der richtigen Position spielen und schwächere Ausgangspositionen. So einfach ist das!

Fanden Sie dies interessant?    

Danke, Sie haben uns geholfen uns zu verbessern!

     

Copyright 2002 - 2016 Cassava Enterprises (Gibraltar) Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von 888 Holdings PLC.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited ist in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen.
888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse gelistet.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited verfügt über eine Lizenz, unter der Online-Glücksspiel-Services in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Gibraltar (Online-Spiellizenz Nr. 022 und 039) angeboten und von den entsprechenden Regulierungsbehörden überwacht werden, und macht keinerlei Behauptungen bezüglich der Rechtmäßigkeit dieser Services in anderen Rechtsbezirken.
Unsere Dienstleistungen in Großbritannien werden von 888 UK Limited, einem von der Great Britain Gambling Commission (britische Glücksspielkommission) zugelassenen und regulierten Unternehmen, betrieben.
Unsere Services in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (mit Ausnahme der Staaten, in denen unsere Services im Rahmen einer lokalen Lizenz erbracht werden) werden von Virtual Digital Services Limited betrieben, einem Unternehmen, das in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen ist.
Virtual Digital Services Limited ist im Rahmen einer Glücksspiellizenz nach dem Recht von Gibraltar tätig.
Unsere Wettprodukte werden in Ireland von 888 Ireland Limited betrieben, einem in Gibraltar amtlich eingetragenen Unternehmen, das von den irischen Steuerbehörden lizenziert und reguliert wird.
Unsere Adresse: 601-701 Europort, Gibraltar.
Wir befürworten verantwortungsbewusstes Spielen und unterstützen GamCare.