$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Die 888poker-Botschafter verraten ihre Neujahrsvorsätze

Autor:
Font Size
A A A

Das Neue Jahr rückt mit großen Schritten näher, und wir haben einiges dafür vorbereitet, darunter den XL Blizzard, neue 888Live-Stationen und Qualifikationsturniere für die World Series of Poker 2018!

Das Ende eines Jahres bringt immer Hoffnung und Vorfreude mit sich auf das, was kommen wird. Wie es bei uns alljährlich Tradition ist, haben wir uns mit unseren 888poker-Botschaftern zusammengesetzt und sie nach ihren Neujahrsvorsätzen gefragt.

Zurückblickend auf das Jahr 2017 – glaubst du, dass du deine persönlichen und/oder Poker-Ziele erreicht hast?

Natalie Hof: Ich habe definitiv meine persönlichen Ziele erreicht, denn ich habe viel mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbracht, angefangen, wieder Sport zu treiben, und mehr Zeit in mein Spiel investiert. Außerdem bin ich für zwei Monate durch Südasien gereist, was ich mir schon lange vorgenommen hatte. Ich persönlich kann mich über mein Jahr 2017 nicht beklagen. Was Poker angeht, konnte ich keine großen Gewinne einfahren, deshalb freue ich mich ehrlich gesagt auf ein besseres Jahr 2018. 

Chris Moorman: Ich bin zufrieden mit meinem Jahr 2017, da ich mein erstes WSOP|-Armband gewonnen habe, was schon seit 10 Jahren ein langfristiges Ziel von mir war. Es endlich zu gewinnen, war ein unglaubliches Gefühl.

Tonka: Ich glaube, 2017 war ein solides Jahr für mich. Beim Poker habe ich keine großen Wertungen erreicht, das war ein bisschen unglücklich. Wahnsinnig viele Deep Runs bei Turnieren mit riesigen Buy-Ins und riesigen Teilnehmerfeldern. Also, ich bin unheimlich optimistisch für die Zukunft, aber insgesamt waren es nicht die Ergebnisse, die wir uns erhofft hatten. Was meinen Stream angeht, lief alles super solide, und persönlich hätte ich gern mehr für meinen Kopf und meine Gesundheit getan, und mehr meditiert.

Denílson: Auf jeden Fall. Ich hatte in allen Belangen ein großartiges Jahr. Meiner Familie geht es perfekt, alle sind gesund und glücklich. Beruflich haben wir unsere Ziele erreicht und neue Projekte verwirklicht, beispielsweise die Talkshow, die wir im Theater gestartet haben. Auch die Ernennung zum ersten brasilianischen Markenbotschafter, der kein Profispieler ist, und die Teilnahme am zweiten Tag des WSOP Main Events in Las Vegas waren fantastische Erfahrungen.

Kara Scott: 2017 war ein großartiges Jahr für mich. Ich fasse selten Vorsätze, aber aus irgendeinem Grund habe ich es letztes Jahr gemacht, und sie haben mir geholfen, mich auf meine Ziele zu fokussieren. Ich habe das Gefühl, meine persönlichen Ziele vollständig erreicht zu haben, und werde meine Vorsätze daher auch ins nächste Jahr übernehmen, weil sie wirklich dazu beigetragen haben, dass ich mich auf die Dinge konzentrieren konnte, die mir wirklich wichtig waren.

Beim Poker habe ich es geschafft, mich bei meiner Arbeit auf neue Gebiete vorzuwagen, sowohl geografisch als auch beruflich. Das hat sich großartig angefühlt. Das monatliche Video, die Pokeranleitung für 888, war ein lustiges Projekt, an dem ich mitarbeiten durfte, und war für mich ein neuer Ansatz, mich mit der Branche zu befassen. Darüber hinaus fühlte sich die Erweiterung meines Tätigkeitsbereichs mit der Liveberichterstattung von der WSOP wie ein gewaltiger Schritt nach vorn an und – ganz im Ernst – ich habe jede Minute davon genossen.

Vivi Saliba: 2017 war mein bisher bestes Jahr in Bezug auf meine Karriere und Poker. Ich habe eine erstaunliche Entwicklung meines Spiels erlebt, kombiniert mit großartigen Ergebnissen an den Pokertischen. Und dann Markenbotschafter von 888 zu werden – das war ein Traum, der in Erfüllung gegangen ist.

Sofia Lövgren: Leider habe ich nicht alle meine Ziele für 2017 erreicht, aber ich hatte auf jeden Fall ein gutes Jahr. Ich hatte mir vorgenommen, 20 Tage im Monat Cash Games zu spielen, was mir auch mit guten Resultaten gelungen ist. Was Live-Turniere angeht, hatte ich mir vorgenommen, ein Live-Event zu gewinnen, was mir allerdings nicht gelungen ist. Aber das werde ich auf die Liste meiner Ziele für 2018 übertragen.

Außerdem hatte ich das Ziel, regelmäßig zu trainieren. Das habe ich geschafft. Aber ich hatte auch das Ziel, in drei verschiedenen Ländern wandern zu gehen, was ich nicht geschafft habe.

Was sind deine Ziele und/oder Vorsätze für das Jahr 2018?

Natalie Hof: Ich möchte noch weitere asiatische Länder bereisen, mich mehr darauf konzentrieren, an meinem Spiel zu arbeiten, und im nächsten Sommer bei der WSOP in Vegas ganz groß gewinnen. Ich möchte auch anfangen zu meditieren, an meinem höheren Selbst arbeiten und das Leben einfach noch mehr genießen. 

Dominik Nitsche: Ich weiß nie so recht, was ich sagen soll, wenn Leute mich nach meinen Vorsätzen für das neue Jahr fragen. Ich versuche nie, etwas in meinem Leben zu ändern, nur weil ein neues Jahr beginnt. Alles, was ich ändern möchte, versuche ich so schnell wie möglich zu ändern, anstatt auf den Beginn eines neuen Jahres zu warten.

Also, wenn ihr mit Vorsätzen meine Ziele für die unmittelbare Zukunft meint, muss ich gestehen, dass ich mir nur vorgenommen habe, weiter zu lernen und mein Pokerspiel zu verbessern. Außerdem ist mein Ziel, weiterhin an vielen High Roller Events teilzunehmen. 

Kara Scott: 2018 wird für mich ein wirklich entscheidendes Jahr sein, mit viel mehr Herausforderungen. Ich werde mich darauf konzentrieren, wirklich auf meinen Bauch zu hören, und mich auf meinen Instinkt zu verlassen. 

Vivi Saliba: Ich bin bereit für die neuen Herausforderungen des Jahres 2018. Ich möchte mich als Poker-Profi weiterentwickeln, was den Traum beinhaltet, ein WSOP-Armband zu gewinnen. Ich möchte auch 888poker und Poker im Allgemeinen so gut wie möglich repräsentieren.

Denílson: Ich möchte meinen Job beim Fernsehen behalten, unsere nationale Theatertournee fortsetzen, die beste Berichterstattung von der Fußball-WM in Russland abliefern, und mein Niveau beim Pokerspielen als 888poker-Botschafter verbessern.

Chris Moorman: Meine Ziele für das kommende Jahr sind nicht sehr konkrekt. Ich möchte mich als Spieler einfach gerne weiter verbessern und an meinen Cash Game Skills arbeiten, um mich in diesem Bereich des Spiels wohler zu fühlen.

Tonka: Ein großes Turnier gewinnen. Ich setzte mir eigentlich solche Ziele nicht, da immer sehr viel Glück mit im Spiel ist. Du kannst unglaublich gut spielen und dann den wichtigen Flip in der Runde der letzten 15 verlieren und das war's. Das kann dir immer wieder und wieder passieren, so wie es mir ergangen ist. Zum ersten Mal setze ich mir also ein Ziel, über das ich meiner Meinung nach keine große Kontrolle habe.

Ich möchte mich außerdem darauf konzentrieren, gesund zu leben, organisierter zu werden, und mich ganz allgemein zu verbessern. Ich will versuchen, ernsthaft mit dem Meditieren zu beginnen, und möchte mich in der zweiten Hälfte des Jahres verstärkt auf Selbstbeobachtung konzentrieren. 

Sofia Lövgren: Mein persönlichen Ziele sind: Videos von meinen Reisen zu machen, nicht mein Handy oder meinen Pass zu verlieren (wahrscheinlich das schwierigste Ziel), lernen, besser Klavier zu spielen, und mein Chinesisch zu verbessern.

Meine Pokerziele für 2018: Live Cash Games in Asien sowie in Los Angeles und Las Vegas spielen, das erste Mal an Live Cash Games in San Diego teilnehmen, ungefähr 10 Live-Poker-Turniere spielen und es an einen Finaltisch bei einer WSOP-Veranstaltung schaffen.

Welcher Botschafter von 888poker, von dir selbst abgesehen, wird deiner Meinung nach 2018 den größten Erfolg an den Filztischen haben, und warum?

Natalie Hof: Ich denke, dass Vivian, unserem neuesten Teammitglied, eine großartige Zukunft im Poker bevorsteht. Sie ist so ein liebenswertes Mädchen, arbeitet hart an ihrem Spiel und hat den starken Willen, zu wachsen. Also, ich wünsche mir sehr, dass sie in der Pokerwelt ein ganz heißer Star wird. 

Tonka: Dominik. Ganz klar: Dom. Er spielt wahrscheinlich am meisten, paukt am meisten, und ist mit Abstand der beste Botschafter von 888. Außerdem hatte er in der letzten Zeit einen schlechten Lauf, und nachdem er den letzten $ 100K WSOPE One Drop abgeräumt hat, glaube ich, dass es für ihn von nun an nur bergauf gehen kann. 

Sofia Lövgren: Dominik ist nach seinem Bink beim WSOP Europe High Roller eine ganz heiße Nummer, und ich denke, dass er seinen großartigen Lauf fortsetzen und 2018 richtig rocken wird.

Denílson: Ich glaube, dass die junge brasilianische Spielerin, Vivi Saliba, die Pokerwelt überraschen kann.

Chris Moorman: I kann mir vorstellen, dass es Dominik sein wird, da er an allen großen High Rollern teilnimmt und offenbar jedes Jahr für ein WSOP-Armband gut ist.

Kara Scott: Ich lege mich auf Dominik fest. Er hat gerade einen großartigen Lauf, nachdem er beim One Drop Event sein viertes Armband gewonnen hat. Er bemüht sich immer so sehr, gut zu spielen, und wie alle großen Spieler ist er nie selbstzufrieden, was seine Fähigkeiten anbelangt. Das bewundere ich wirklich. Tatsächlich ist es eine Eigenschaft, die ich an vielen Botschaftern von 888 beobachten kann! 

Vivi Saliba: Ich denke, Dominik wird ein weiteres Armband gewinnen. Er hat uns gezeigt, dass er weiß, wie es geht. Das würde mich nicht überraschen.

Was sind deine Reisepläne für 2018?

Natalie Hof: Ich möchte ehrlich gesagt so viel wie möglich reisen. Ich würde gerne Island, Israel, Südamerika und mehr von meinem Lieblingsland Indonesien sehen. 

Dominik Nitsche: Auf mich wartet ein voller Terminplan und ich freue mich sehr auf die Teilnahme am $ 1 Million Big One für One Drop und am $ 300K Super High Roller Bowl.

Chris Moorman: Wie jedes Jahr werde ich sehr viel unterwegs sein, beginnend mit der Teilnahme am 888live-Turnier in London im Februar und einer Reihe von WPTs in ganz Amerika. Glücklicherweise macht es mir überhaupt nichts aus zu fliegen. Deshalb freue ich mich auf das viele Reisen mehr, als dass ich mich davor fürchte.

Kara Scott: Bis jetzt habe ich nur die ersten paar Monate in meinen Kalender eingetragen, da ich dazu neige, immer bis zur letzten Minute zu warten. Die bisherige Planung umfasst Reisen nach London zu den 888poker Aspers Events und dann nach Italien, um den Start von 888poker.it zu feiern. Die italienische Pokerszene liegt sowohl mir als auch meinem Ehemann Giovanni sehr am Herzen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir dort Bewegungen hin zu einer geteilten Liquidität und ein Wiederaufleben des Supports von Online-Unternehmen sehen können.

Tonka: Ganz viel! Im Moment ist es noch nicht ganz sicher, aber ich plane, zum ersten Mal nach Asien zu fliegen, und ein paar Mal nach Europa, wie immer. Ich habe derzeit noch keine konkreten Stationen geplant, aber ich kann euch sagen, dass ich viel reisen werde! 

Denílson: Ich möchte unbedingt zwei große Reisen machen. Eine zum FIFA World Cup Russia und wieder zur World Series of Poker in Vegas!

Foster: Meine Pläne für 2018 starten mit der PCA, dann geht es nach Monte Carlo und nach Vegas. Außerdem plane ich, zu vielen regionalen Turnieren in Brasilien zu reisen.


Vivi Saliba: 2018 werde ich weiterhin um die ganze Welt reisen. Auf jeden Fall werde ich zu den Stationen der 888live-Tour und auch zur WSOP in Las Vegas reisen. Es wäre schön, wenn ich auch ein bisschen innerhalb Brasiliens reisen könnte.

Sofia Lövgren: Ich plane, weiterhin viele Live Cash Games in Asien und in Las Vegas zu spielen. Ich werde auch umherreisen und 2018 an ungefähr 10 Live Events teilnehmen. Ich werde definitiv zur WSOP nach Las Vegas fliegen, und im Januar werde ich auch das erste Mal bei den Aussie Millions in Melbourne starten. Danach geht es im März nach Italien zum 888live-Turnier. Das werde ich mit einem Skiausflug mit Freunden kombinieren.

Fanden Sie dies interessant?    

Danke, Sie haben uns geholfen uns zu verbessern!

     

Copyright 2002 - 2018 Cassava Enterprises (Gibraltar) Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von 888 Holdings PLC.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited ist in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen.
888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse gelistet.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited verfügt über eine Lizenz, unter der Online-Glücksspiel-Services in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Gibraltar (Online-Spiellizenz Nr. 022 und 039) angeboten und von den entsprechenden Regulierungsbehörden überwacht werden, und macht keinerlei Behauptungen bezüglich der Rechtmäßigkeit dieser Services in anderen Rechtsbezirken.
Unsere Dienstleistungen in Großbritannien werden von 888 UK Limited, einem von der Great Britain Gambling Commission (britische Glücksspielkommission) zugelassenen und regulierten Unternehmen, betrieben.
Unsere Dienstleistungen in den Mitgliedsländern des europäischen Binnenmarktes (ausgenommen Länder, in denen unsere Dienstleistungen unter einer lokalen Lizenz zur Verfügung gestellt werden) werden von Virtual Digital Services Limited, einem Unternehmen mit Sitz in Gibraltar durchgeführt, das zur Europäischen Union gehört.
Virtual Digital Services Limited ist im Rahmen einer Glücksspiellizenz nach dem Recht von Gibraltar tätig.
Unsere Wettprodukte werden in Ireland von 888 Ireland Limited betrieben, einem in Gibraltar amtlich eingetragenen Unternehmen, das von den irischen Steuerbehörden lizenziert und reguliert wird.
Unsere Adresse: 601-701 Europort, Gibraltar.
Wir befürworten verantwortungsbewusstes Spielen und unterstützen GamCare.