$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Dominik Nitsche präsentiert alle Fakten zum 2017 SHRB

Autor:
Font Size
A A A
Dominik Nitsche 888poker

Vom 28. Mai bis zum 1. Juni veranstaltet ARIA den dritten, jährlich stattfindenden Super High Roller Bowl (SHRB), ein Turnier, das dieses Jahr bei den American Poker Awards zur„Veranstaltung des Jahres“ gekürt worden ist.

Zum zweiten Mal in Folge ist 888poker als offizieller Sponsor dabei und ist mit 888poker-Botschafter Dominik Nitsche vor Ort, der seine Fähigkeiten beim Spiel gegen einige der besten Pokerspieler der Welt testen wird.

Die 888poker-Botschafterin und Hostess des SHRB Kara Scott hat kürzlich mit Nitsche über die diesjährige Veranstaltung gesprochen.

„Ich freue mich sehr auf das Spiel. Es macht jede Menge Spaß.“, sagte Nitsche zu Scott. „Im Grunde ist es einfach eine private Pokerrunde mit allen unseren Freunden. Jeder kennt jeden. Die Atmosphäre ist anfangs wahrscheinlich ziemlich entspannt, aber ich kann mir vorstellen, dass sie zum Ende hin angespannt sein wird, da der Buy-In bei $ 300.000 liegt und das viel Geld ist.“

Warum der SHRB eine der besten Veranstaltungen ist

Das Turnier ohne Hausanteil hat einen kolossalen Buy-In von $ 300.000 und ist auf 56 Teilnehmer beschränkt. Dadurch ist eine Gewinnsumme von $ 16.800.000 im Preispool. Diese Summe wird unter den sieben besten Spielern aufgeteilt und der spätere Gewinner geht mit der stattlichen Summe von $ 6.000.000 Millionen Dollar und einem SHRB-Meisterschaftsring nach Hause.

Die Spieler starten mit einer Summe von 300.000 in Turnier-Chips und spielen 75-Minuten-Level. Es gilt eine maximale Zeitbegrenzung von 30 Sekunden mit fünf 60-sekündigen Zeitbänken für jeden Spieler pro Tag. Den Spielern ist das Tragen von Sonnenbrillen und Kopfhörern nicht gestattet.

„Dieses [Pokerspiel] ist mit Sicherheit einer der Höhepunkte meiner Karriere.“, sagte Nitsche über das Spiel beim SHRB. „Es gibt nicht viele bessere Turniere als dieses. Es ist wahrscheinlich das beste Turnier des Jahres. Ich mag es, wenn meine Gewinnchancen überdurchschnittlich sind, aber wie bei jedem Turnier muss man Glück haben.“

Trotzdem hat Nitsche offenbart, dass er, wie viele andere Spieler, sein Risiko durch den Aktionsverkauf reduzieren wird.

„Es sind Leute dabei, die es sich leisten können und für sie ist es super, dass es ein Turnier ohne Hausanteil ist. Man kann dadurch das Eingehen größerer Risiken rechtfertigen. Für den Rest von uns Nicht-Multimillionären gibt es immer die Option, Aktionen zu verkaufen oder Tauschgeschäfte mit Freunden zu machen. Unter den meisten Leuten bei diesen Turnieren ist der Verkauf eines ordentlichen Aktionsanteils sehr verbreitet. So kaufen sich im Grunde alle ein. Es ist kein Geheimnis, dass niemand wirklich $ 300.000 aufbringen kann. Ich setze selbst viel Geld ein, aber eben nicht den vollen Betrag. Wenn ich eine Schätzung abgeben müsste, würde ich sagen, dass 10 bis 15 Leute dabei sein werden, die die gesamte Summe selbst einsetzen.“

Die Geschichte des Super High Roller Bowl (SHRB)

Der SHRB wurde 2015 gegründet und zu diesem Zeitpunkt lag der Teilnahmepreis bei $ 500.000. Zur Premierenveranstaltung kamen 43 Spieler und daraus ergab sich ein erster Preis in Höhe von $ 21.500.000. Am Ende waren noch Brian Rast und Scott Seiver im Spiel. Der zuerst genannte Spieler ging als Champion mit $ 7.525.000 vom Feld und der zuletzt genannte entschied sich für einen Trostpreis von $ 5.160.000.

Letzte Jahr wurde der Buy-In auf $ 300.000 gesenkt und es nahmen 49 Spieler teil. Am Schluss ging Rainer Kempe als Sieger hervor und gewann den ersten Preis in Höhe von $ 5.000.000. Kempe übertraf seinen Mitspieler German Fedor Holz im Heads-up-Spiel und im Endspiel waren Spieler wie Erik Seidel, Bryn Kenny und Dan Shak dabei.

Dieses Jahr erwarten Sie neben diesen Spielern auch andere Teilnehmer wie Daniel Negreanu, Phil Hellmuth, Matt Berkey, Tony G, John Juanda, Doug Polk und Daniel Colman. Viele dieser Spieler nahmen an der Serie „Fortgeschrittene Pokerstrategie“ von 888poker teil, bei der die Hände des Turniers vom letzten Jahr analysiert wurden.

Klicken Sie hier, um die Hände einzusehen und einen Insiderblick in die Denkweise von Profis zu erhalten.

„Ich nehme einfach an, dass einer aus dem Team Deutschland den Sieg einfahren wird.“, sagte Nitsche über den Wettbewerb. „Wenn ich es nicht schaffe, wird es hoffentlich einer meiner Jungs schaffen. Wenn nicht, werde ich in der ersten Woche im Sommer sehr traurig sein. Es sind einfach viele Deutsche dabei. Wenn keiner von uns es an den Finaltisch schafft, müssen wir wieder nach Hause fliegen und das online wieder geradebiegen. [Lacht.] Ich denke, wir sind alle richtig gute Spieler. Ich denke, wir sind vielleicht die besten Spieler unter den Teilnehmern. Wenn es gut läuft und wir kein Pech haben, wird es, glaube ich, einen deutschen Gewinner geben. Am Finaltisch werden bestimmt zwei Deutsche sitzen.“

Der Erfolg von Nitsche beim High Roller-Turnier

Nitsche hat seit 2009 als dreimaliger Gewinner des World Series of Poker-Armbands und als LAPT-Champion Turnierpreisgelder von über $ 6,5 Millionen gewonnen, aber erst in den letzten Jahren folgten seine ersten Schritte bei High Roller-Turnieren.

Letztes Jahr hat er bei seinem ersten SHRB-Erlebnis zwar kein Kapital aus seinem Gewinn schlagen können, konnte aber Erfolge bei High Roller-Turnieren erzielen und belegte im Juni 2016 den zweiten Platz beim $50,000 ARIA Super High Roller 9 mit einem Preisgeld von $ 629.808 und gewann das 2016 UKIPT5 Dublin €2,000 High Roller-Turnier mit einem Gewinn von $ 176.177. Zwei Tage später beendete er als Zweitplatzierter das Turnier EPT12 Dublin €10,000 High Roller mit einem Gewinn von $ 156.916.

„Ich glaube, ich bin besser in Form als je zuvor.“, sagte Nitsche auf die Frage nach seinen Gewinnchancen. „Ich habe in letzter Zeit viel an meinem Pokerspiel gearbeitet und habe das Gefühl, dass ich sogar einigen Profis unter den Teilnehmern voraus bin. Ich bin also sehr zuversichtlich dieses Jahr. Ich werde mich gut schlagen, denke ich.“

Fanden Sie dies interessant?    

Danke, Sie haben uns geholfen uns zu verbessern!

     

Copyright 2002 - 2017 Cassava Enterprises (Gibraltar) Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von 888 Holdings PLC.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited ist in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen.
888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse gelistet.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited verfügt über eine Lizenz, unter der Online-Glücksspiel-Services in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Gibraltar (Online-Spiellizenz Nr. 022 und 039) angeboten und von den entsprechenden Regulierungsbehörden überwacht werden, und macht keinerlei Behauptungen bezüglich der Rechtmäßigkeit dieser Services in anderen Rechtsbezirken.
Unsere Dienstleistungen in Großbritannien werden von 888 UK Limited, einem von der Great Britain Gambling Commission (britische Glücksspielkommission) zugelassenen und regulierten Unternehmen, betrieben.
Unsere Dienstleistungen in den Mitgliedsländern des europäischen Binnenmarktes (ausgenommen Länder, in denen unsere Dienstleistungen unter einer lokalen Lizenz zur Verfügung gestellt werden) werden von Virtual Digital Services Limited, einem Unternehmen mit Sitz in Gibraltar durchgeführt, das zur Europäischen Union gehört.
Virtual Digital Services Limited ist im Rahmen einer Glücksspiellizenz nach dem Recht von Gibraltar tätig.
Unsere Wettprodukte werden in Ireland von 888 Ireland Limited betrieben, einem in Gibraltar amtlich eingetragenen Unternehmen, das von den irischen Steuerbehörden lizenziert und reguliert wird.
Unsere Adresse: 601-701 Europort, Gibraltar.
Wir befürworten verantwortungsbewusstes Spielen und unterstützen GamCare.