$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Gesund bleiben als Pokerprofi

Autor:
Font Size
A A A

Was ist die größte Herausforderung, mit der Sie konfrontiert sind und die Sie davon abhält, Ihr wahres Potenzial auszuschöpfen? Diese Frage stelle ich professionellen Pokerspielern immer wieder.

Wissen Sie, wie eine der häufigsten Antworten lautet? Die Ernährung.

Es ist schon unter normalen Umständen hart, die richtige ausgewogene Ernährung zu finden, aber für professionelle Pokerspieler kann es noch schwieriger sein. Wenn Sie z. B. online spielen, verbringen Sie vielleicht mehr als 12 Stunden auf einem Stuhl und starren auf einen Computerbildschirm. 

Auch das Reisen mit der Live-Tour stellt Sie vor eigene Herausforderungen. Wenn man aus seinem natürlichen Lebensraum gerissen wird und offenbar nur in Hotelzimmern lebt, ist es extrem schwierig, sich die richtigen Lebensmittel und zum Kochen benötigten Utensilien zu besorgen. 

Es ist hart, jedoch nicht unmöglich.

Aber wo sollen Sie beginnen? Stürzen Sie sich direkt auf den veganen Lebensstil, wie Daniel Negreanu und Andrew Lichtenberger? Wenden Sie einen beträchtlichen Teil Ihrer Geldmittel auf, um sich auf Kurzwahl Vollwertkost zu bestellen?

Darf ich Ihnen einen Rat geben?

Beginnen Sie mit der Leber. 

Vor einiger Zeit hatte sich meine Ernährung ganz furchtbar auf meine Produktivität ausgewirkt, und zwar am Spieltisch und auch an anderer Stelle. Dann erfuhr ich eines Tages von Dr. Sandra Cabot, einer fantastischen jungen Frau, welche Bedeutung die Leber besitzt. Ich kaufte ihr Buch mit dem Titel „The Liver Cleansing Diet: Love Your Liver and Live Longer“ und beschloss, mich nach ihrem achtwöchigen Ernährungsplan zu richten. 

Er hat meine Einstellung zu Nahrungsmitteln auf den Kopf gestellt und die Gesundheit meiner Leber zur obersten Priorität erhoben. Daraufhin verlor ich enorm an Gewicht, konnte verfolgen, wie sich die Qualität meiner Haut verbesserte, und fand meine Energie wieder.

Und ich stehe nicht allein. Fernab von dem Hype um das Thema sind sämtliche großen Pokerspieler der Welt der Ansicht, dass eine Veränderung der Ernährungsgewohnheiten entscheidend für das dauerhafte Wohlbefinden ist. Daniel Negreanu hat oft über die Bedeutung seiner Ernährung gesprochen, Andrew Lichtenberger spricht in seinem Buch „The Yoga of Poker“, über die Bedeutung von Nahrungsmittel und Martin Jacobson, der ehemalige World Series of Poker (WSOP) Main Event-Champion lobt in seinem Dokumentarfilm „10 For 10“ die Tugenden einer gesunden Ernährungsweise.

Und sie alle haben eines gemeinsam, ohne es überhaupt zu ahnen. Sie befolgen gesunde Ernährungspläne, die ihrer Leber gut tun. 

Warum liegt der Fokus auf der Leber?

Die Leber ist die größte Drüse und ein Organ des menschlichen Körpers. Mutter Natur hat sie so konzipiert, dass sie toxische Stoffe aus unserem Körper entfernt, z. B. Krebszellen, Fettkügelchen und andere Stoffe, die durch unsere Blutbahn strömen und verheerende Folgen für unseren Körper haben. 

Viele der gefährlichen Chemikalien, die in unseren Blutkreislauf geraten, müssen erst von einer fettlöslichen in eine wasserlösliche Form umgewandelt werden, bevor Sie durch die Blutbahn fließen können. Diese Aufgabe übernimmt die Leber. Danach verlassen die Giftstoffe unser System über Gallensekret, Schweiß, Speichel und Urin. 

Wenn Sie Ihre Leber überanstrengen, weil Sie eine zu große Menge dieser Toxine in sich haben, können sich diese anreichern und zu jeder Menge unangenehmer Erkrankungen führen, z. B. zu einer Entzündungserkrankung, chronischer Müdigkeit und zu Autoimmunerkrankungen. 

Diese Probleme sind bei Pokerspielern besonders verbreitet und schlechte Ernährung ist die Hauptursache. An einem Tisch zu sitzen und an einem Reizdarm, Völlegefühl, Blähungen und Müdigkeit zu leiden, entspricht nicht dem Profil eines Gewinners. 

Die gar nicht so verrückten Acht

Wie gelingt Ihnen also die Wende?

Ich selbst habe Dr. Cabots achtwöchige Leber-Reinigungs-Programm befolgt, und das können Sie auch. Es war nicht einfach. Während der acht Wochen reiste ich weiter mit der Poker-Tour herum, einschließlich eines Aufenthalts in Paris, wo ich Mühe hatte, mich im Supermarkt mit den Einheimischen zu verständigen, die kein Englisch sprachen. Meine Entschlossenheit aber, sowohl am Spieltisch als auch im Leben garantiert ein Gewinner zu sein, gab ich niemals auf. 

In diesen zwei unglaublichen Wochen habe ich die folgenden wichtigen Punkte gelernt. Ich nenne sie „Die gar nicht so verrückten Acht“.

Essen Sie, wenn Sie hungrig sind

Ungefähr in der sechsten Woche begann ich das Bedürfnis zu verspüren, weniger zu essen. Der Drang war vorüber. Später erfuhr ich, dass die Ursache für diese Veränderung der Mangel an verarbeiteten Nahrungsmitteln und Zucker während meiner Diät war. Diese suchterzeugenden Substanzen weckten das chemische Verlangen, mehr zu essen. Ohne diese Substanzen war ich schneller satt und verspürte nur selten das Bedürfnis, zu essen.

Der bereits verstorbene Allen Carr war ein Mann, der für die Rettung von Millionen Menschenleben verantwortlich war, und vielleicht haben Sie noch nicht einmal von ihm gehört. Er hat den Bestseller „Easyway to Stop Smoking“ geschrieben. Später schrieb er auch noch „Easyway to Control Alcohol“ und „Easyway to Lose Weight“.

Aus seinem Buch über Gewichtsabnahme:

„Die überwiegende Mehrzahl der Mahlzeiten, die wir in unserem Leben essen, sind weniger eine Frage der persönlichen Vorlieben, sondern das Ergebnis einer Konditionierung von Geburt an.“

Mutter Natur brachte den Hunger hervor, damit wir erkennen, wann wir essen müssen. Sie schuf auch ein Sättigungsgefühl, damit wir wissen, wann es genug ist. Mit Ausnahme von Haustieren und Tieren, die sich zur Vorbereitung auf den Winterschlaf überfressen, sind wir die einzige Spezies, die mutwillig zu viel isst.

Dieses gefräßige Verhalten setzt die Leber unglaublich unter Druck, was seinerseits die Fähigkeit der Leber reduziert, toxische Chemikalien aufzuspalten, sodass mehr dieser Chemikalien in der Blutbahn bleiben.

Andrew Lichtenberger ist als einer der größten Spieler seiner Generation anerkannt, aber nur wenige wissen, dass er an einer Vielzahl von Beschwerden und Erkrankungen litt, die alle im Zusammenhang mit seiner Ernährung standen. Im Laufe der Zeit unterließ er es, verarbeitete Nahrungsmittel zu essen und wandte sich einer Vollwertdiät zu. Sein Körper veränderte sich. Er aß nur noch, wenn er hungrig war, und das Hungergefühl stellte sich nicht mehr so oft ein wie früher.

„Ich war nicht so hungrig, weil ich Energiereserven hatte, die sich durch meine Ernährung mit Vollwertkost bildeten“, sagte Lichtenberger, „Der Unterschied im Vergleich zu verarbeiteten Nahrungsmitteln ist tief greifend. So viele dieser übermäßig verarbeiteten Nahrungsmittel enthalten keinerlei gesunde Inhaltsstoffe, die Sie brauchen, um Ihren Körper mit Energie zu versorgen, sodass Sie natürlich immer den Drang verspüren, mehr zu essen.“

Essen Sie nur, wenn Sie hungrig sind.

Hören Sie auf, zu essen, wenn Sie nicht hungrig sind.

Trinken Sie keinen Alkohol

Es ist besser, während des achtwöchigen Leber-Reinigungs-Programms gänzlich auf Alkohol zu verzichten. Sie dürfen zwar geringe Mengen trinken, müssen aber jedes Mal die Dauer Ihrer Diät verlängern. 

Als ich das Leber-Reinigungs-Programm absolvierte, hatte ich bereits aufgehört, zu trinken. Aber ich war süchtig. Und die Sucht hatte mein Leben übernommen. Alle Mauern stürzten ein, auch diejenigen, die mein Poker schützten. 

Für die Leber ist es extrem schwierig, Alkohol aufzuspalten. Der chemische Prozess verursacht oxidativen Stress. Es kommt zu Zellschäden, und dies führt zur Entzündung und in schweren Fällen zur Leberzirrhose. Alkohol wirkt sich auch verheerend auf unseren Darm aus. Dies hat eine Zunahme von gefährlichen Darmbakterien in der Leber zur Folge, die zu denselben Problem führen, die weiter oben beschrieben wurden.

Wenn Sie regelmäßig Alkohol trinken, erhöhen Sie das Risiko, eine Lebererkrankung zu entwickeln. 

Wie soll Ihre Leber, das wichtigste Organ des Körpers, mit optimalem Leistungsvermögen arbeiten, wenn sie vernarbt oder erkrankt ist?

Durch Alkohol wird nicht nur Ihre Leber und Ihre Leistung am Spieltisch beeinträchtigt. Der Suchtcharakter der Substanz kann auch zum Gebrauch anderer Drogen führen, wie es bei dem ehemaligen World Series of Poker (WSOP) Main Event-Champion Greg Merson der Fall war.

„Alkohol ist eine Einstiegsdroge, und in gewisser Weise eine der schlimmsten, weil sie sozial so akzeptiert wird“, sagte Merson. „Es ist eine schleichende, vorsätzliche Erkrankung und eine Klasse für sich, weil sie als Teil des ‚normalen‘ Lebens akzeptiert wird. Ich bin überzeugt, dass Alkohol zu meinem Rückfall beigetragen hat.“

Verzichten Sie auf Zucker

Laut der Website der Weltgesundheitsorganisation WHO waren 2014 mehr als 1,9 Milliarden Erwachsene übergewichtig und 600 Millionen waren fettleibig bzw. adipös. 42 Millionen Kinder unter fünf Jahren waren adipös. Erstmals in der Geschichte sehen wir einen unglaubliche Verschiebung, bei der mehr Menschen an Erkrankungen sterben, die im Zusammenhang mit Adipositas stehen, als an Unterernährung. 

In seinem fantastischen Buch „Fat Chance“ schreibt Robert Lustig:

„Im Laufe der nächsten 15 Jahre werden die Erkrankungen, die durch die Nahrungsmittel versucht werden, die wir essen, die Länder mit geringem bis mittlerem Einkommen mit Kosten von mehr als 7 Billionen US-Dollar belasten.“

Nahrungsmittel dienen nicht nur der Lebenserhaltung. Sie wurden zu einer suchterzeugenden Substanz umfunktioniert. Die Qualität unserer Nahrungsmittel bestimmt die Menge dessen, was wir essen. Die Hauptursache für diese Probleme ist Zucker.

Nachspeisen stehen in engem Zusammenhang mit Stress.

In einem Podcast auf Bulletproof Radio sagte David Ludwig vor kurzem über Nahrungsmittel: „Zu viel zu essen, macht Sie nicht fett. Stattdessen hilft Ihnen das Dickwerden, zu viel zu essen.“

Die Leber wandelt raffinierte Zucker in scheußlich aussehendes Cholesterin, genannt Triglyceride, und LDL. Dieses Fett wird weder abgebaut, noch ausgeschieden. Es wird in unseren Zellen abgelagert, die unsere lebenswichtigen Organe umgeben, und Speicherbereichen wie Ihrem Bauch, der Hüfte und dem Po.

Wenn der Triglycerid-Werte zu stark ansteigen - was wegen der übermäßigen Aufnahme von zu viel Zucker passiert - dann erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung und Blutgerinnsel. 

Eine zuckerreiche Ernährung kann auch die Produktion eines chemischen Botenstoffes reduzieren, des Wachstumsfaktors BDNF (Brain-Derived Neurotrophic Factor). Ohne diesen Botenstoff könnten wir keine neuen Erinnerungen bilden oder richtig lernen – zwei wichtige Hilfsmittel, die Sie als großer Pokerspieler brauchen.

Der Verzicht auf Zucker ist hart. Aber sobald Sie die schwierigste Zeit überstanden haben, fühlen Sie sich um so besser. Und es ist genau dieses Fehlen von Zucker in Ihrer Ernährung, das Ihnen erlaubt, richtig zur Ruhe zu kommen und nur dann zu essen, wenn Sie hungrig sind, und aufzuhören, wenn Sie satt sind. 

Nehmen Sie ein Beispiel an dem professionellen Pokerspieler Paul Vas Nunes. Paul ist Typ-1-Diabetiker und insulinabhängig. Seine Erkrankung bedeutet, dass er ganz genau weiß, was die Veränderung von Blutzuckerwerten mit seinem Körper anrichtet.

„Ich kann spüren, wie meine Konzentration nachlässt, wenn meine Blutzuckerwerte hoch sind. Etwas Ähnliches geschieht, wenn sie zu niedrig sind. Wenn meine Blutzuckerwerte auf dem richtigen Niveau liegen, bin ich ein viel besserer Spieler“, sagte Vas Nunes.

Trinken Sie viel Wasser

Was dürfen Sie trinken, wenn Sie keinen Alkohol und keine Limonade trinken sollen? Wir waren nur für eine einzige Flüssigkeit bestimmt. Wasser.

Trinken Sie unbedingt mindestens 12 Gläser Wasser täglich. Dies spült Ihr System durch und reinigt die Leber sowie die Nieren. 

Andrew Lichtenberger, gibt das Trinken von viel Wasser als einen der wichtigsten Gründe für seine kürzliche Rückkehr zur alten Form an. 

„Ich bin mit vielen gesundheitlichen Problemen aufgewachsen“, sagte Lichtenberger. „Ich beschloss, meine Ernährungsgewohnheiten zu ändern. Ich wandte mich von verarbeiteten Nahrungsmitteln mit veränderten Inhaltsstoffen ab. Mir blieb nur eine komplett vegane Diät mit der Betonung auf hohem Wasserkonsum. Ich fühlte mich stärker, gesünder und meine Aufmerksamkeit war geschärft.“
 

Stress und Angst

Essen Sie nicht, solange Sie unkonzentriert sind. Wenn Sie total gestresst sind und essen, wird Blut von Darm und Leber abgezweigt, was zu dem Aussehen eines Hängebauchschweins und schlechter Verdauung führt. Wenn Sie sich regelmäßig aufgebläht fühlen, was während eines Leber-Reinigungs-Programms abebbt, kann dies häufig auf Essen im gestressten Zustand zurückgeführt werden.

Seien Sie der Zeit voraus. Wenn Sie Ihren Stress reduzieren, können Sie dieses Problem vermeiden. Poker wird zusehends härter. Es wird schwieriger, die Spiele zu gewinnen. Technisches Geschick allein verschafft Ihnen keinen Vorteil mehr. Es sind Ihre Gesundheit und Ihre Aufmerksamkeit.

In dem Buch „Excelling in No Limit Hold’em“ von Jonathan Little u. a. schreibt Evan Jarvis:

„Sie können die Karten und das Verhalten anderer nicht kontrollieren. Verschwenden Sie keine Zeit, sich über schlechte Karten im River oder über den Kerl zu beschweren, der nicht weiß, wie er sich gegenüber anderen Spielern zu verhalten hat. Wenn Sie über solche Dinge nachdenken, denken Sie nicht an Ihr wichtigstes Ziel und Ihr Spiel wird leiden.“

Meditation, Joga und Stille sind hervorragende Methoden zur Kontrolle von Stress und Angst. Der Poker Mind Coach Elliot Roe bietet ein breites Spektrum von Audioprogrammen für Meditation und Vorbereitung, mit denen Sie sich auf Ihre Pokersitzungen vorbereiten und Stress und Angst abbauen können.

„Angst am Spieltisch und abseits der Tische ist ein entscheidender Faktor, der viele Spieler davon abhält, ihre beste Leistung abzuliefern“, stellt Roe auf seiner Website PokerMindCoach fest.

 

Essen Sie möglichst Bionahrungsmittel

Gehen Sie auf den Markt Ihres Ortes und schauen Sie sich die Menge der angebotenen Nahrungsmittel an. Fragen Sie sich, wie wir angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung weiterhin eine solche Menge von Nahrungsmitteln produzieren können. 

Es ist ein Problem, das durch das Entstehen von Nahrungsmittelmischkonzernen gelöst wurde. Der Nährwert unserer Nahrungsmittel hat sich verringert, da die Qualität unserer Böden mit der Zeit immer weiter abnimmt. Immer mehr Chemikalien und künstliche Konservierungsstoffe werden zugegeben, um die Haltbarkeit unserer Nahrungsmittel zu verlängern. Diese ganzen Veränderungen setzen unsere Leber verstärkt unter Druck.

Essen Sie, wann immer möglich, organisch gewachsene, frische Gerichte. Ich bestelle meine Gerichte über eine Firma mit dem Namen Abel & Cole. Sie ist ein Geschenk des Himmels, besonders wenn Sie Onlinepoker spielen, denn Sie müssen sich nicht die Mühe machen und zum Supermarkt gehen, um das richtige Gericht zu finden.

„Die Ernährung des menschlichen Körpers ist ein einfacher Vorgang“, schreibt Lichtenberger in ‚The Yoga of Poker‘, „aber wenn wir von den Ressourcen abgeschnitten werden, die wir zur richtigen Ernährung brauchen, müssen wir zur Quelle zurückkehren. Die Quelle des Lebens, die Natur, zu nutzen, ist die älteste Methode, als Mensch erfolgreich zu sein.”
 

Variieren Sie Ihren Proteinkonsum

Huhn ist die einzige Form von Fleisch, die während des Leber-Reinigungs-Programms erlaubt ist. Rotes Fleisch ist sehr fetthaltig und belastet die Leber. Huhn aß ich nur in den ersten beiden Wochen und der letzten Woche des Leber-Reinigungs-Programms. Bestimmte Fischarten dürfen gegessen werden.

Vor dem Leber-Reinigungs-Programm nahm ich den größten Teil meines Proteins über Fleisch auf und war wie die meisten der Meinung, dass ich ohne Fleisch eingehen würde. Stattdessen fühlte ich mich befreit, nach nur acht Wochen ohne rotes Fleisch. 

Proteine sind auch in Hülsenfrüchten wie Bohnen, Kichererbsen und Linsen, in Getreide, Getreidekörnern und Nüssen, in Eiern und Früchten sowie in Gemüse wie Avocados, Spinat und Broccoli. 

All diese proteinreichen Nahrungsmittel besitzen hervorragende die Leber reinigenden Eigenschaften. Ganz abgesehen davon, dass sie Ihnen zu einem besseren Darmklima verhelfen, was die Gesundheit des Gehirns erheblich stärkt. 

Während sich die Vorteile einer gesunden Ernährung mittlerweile in den Ergebnissen der Menschen widerspiegeln, gibt es einen zunehmenden Teil der Pokergemeinde, der zu einer fleischlosen Ernährung tendiert oder wenigstens Fleisch von Tieren isst, die human aufgezogen und behandelt wurden. 

Daniel Negreanu und Andrew Lichtenberger nehmen ihr Protein nicht über Fleisch auf und es hat ihrer Karriere keine Abbruch getan.

Verzichten Sie auf die „schlechten“ Fette

Ich bin damit aufgewachsen, bei jeder Mahlzeit Pommes Frites zu essen. Meine Eltern besaßen eine riesige Friteuse voller Fett. Es blieb tagelang in der Friteuse und wurde immer wieder neu erhitzt. Beim Braten verwendeten meine Eltern nur Öle, die reich an ungesättigten Omega 6-Fettsäuren waren, z. B. Pflanzenöl. Sie sind SCHLECHT. Sie führen nämlich zu einer erheblichen Belastung der Leber.

Wenn Sie so schlechte Nahrungsmittel essen, legen Sie letztlich die Hände um Ihre Leber und pressen das Leben aus ihr heraus. Sie kann nicht arbeiten, wenn sie nicht atmen kann. Gesunde Fette sind jedoch lebenswichtig für die aktive Leberfunktion. Kokosöl ist zu einem wichtigen Teil meiner Ernährung geworden. Sie können auch Butterschmalz (Ghee) oder gute Olivenöle verwenden. 

Die weite Verbreitung schlechter Fette ist auf der Live-Poker-Tour besonders problematisch. Um sicherzustellen, dass Sie nicht gezwungen sind, Nahrungsmittel zu essen, die zu einer schlechten Leistung am Spieltisch führen - seien Sie vorbereitet. Nehmen Sie ein Lunchpaket und viele Früchte und Nüsse mit, um zwischen den Mahlzeiten knabbern zu können. Ich nehme immer einen Smoothie mit wertvollen Inhaltsstoffen mit. Ich finde, es füllt den Magen und hilft mir, das Heft des Spiels in der Hand zu behalten. 

Wenn Sie in einem Casino essen, dann haben Sie keine Hemmungen und fragen Sie, in welchen Arten von Ölen ihre Nahrungsmittel zubereitet wurden und ob es Alternativen gibt.

 

Zusammenfassung 

  • Die Leber ist eines der wichtigsten Organe im Körper. Es ist überaus wichtig, auf sie zu achten. 
  • Sie müssen sich auf das Absolvieren eines Leber-Reinigungs-Programms gut vorbereiten. 
  • Ich habe erst am Ende der sechsten Woche einen Gewichtsverlust festgestellt, und er war deutlich. 
  • Ein Großteil des Verlangens, zu essen, hatte sich bis zum Ende der acht Wochen abgebaut. 
  • Ich bin bis heute zuckerfrei. 
  • Ich rühre keinen Alkohol an. 
  • Ich verspüre kein Verlangen, Fleisch zu essen. 
  • Ich bin Veganer.

Es folgt eine Liste der Erkrankungen, die mit einer schlechten Leberfunktion verknüpft sind. Die Liste ist nicht vollständig. Sie konzentriert sich stattdessen auf die Symptome, die Sie wahrscheinlich als Pokerspieler betreffen. 

  • Verdauungsbeschwerden
  • Sodbrennen
  • Hämorrhoiden
  • Völlegefühl
  • Verstopfung
  • Depression
  • Affektive Störungen
  • Aggressionen
  • Reizbarkeit
  • Schlechte Konzentration
  • Gewichtszunahme
  • Verfettete Organe

 Ein Leber-Reinigungs-Programm von acht Wochen Dauer ist schwierig. Gehen Sie kleine Schritte. Versuchen Sie es eine Woche lang. Danach versuchen Sie es zwei Wochen lang. Es wird immer schwieriger, das Spiel zu gewinnen. Einen Vorteil zu finden, wird noch schwieriger. Es ist an der Zeit, dort zu suchen, wo kein anderer ist.

Es ist an der Zeit, mit einem Blick auf die Leber zu beginnen.

Fanden Sie dies interessant?    

Danke, Sie haben uns geholfen uns zu verbessern!

     

Copyright 2002 - 2016 Cassava Enterprises (Gibraltar) Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von 888 Holdings PLC.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited ist in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen.
888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse gelistet.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited verfügt über eine Lizenz, unter der Online-Glücksspiel-Services in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Gibraltar (Online-Spiellizenz Nr. 022 und 039) angeboten und von den entsprechenden Regulierungsbehörden überwacht werden, und macht keinerlei Behauptungen bezüglich der Rechtmäßigkeit dieser Services in anderen Rechtsbezirken.
Unsere Dienstleistungen in Großbritannien werden von 888 UK Limited, einem von der Great Britain Gambling Commission (britische Glücksspielkommission) zugelassenen und regulierten Unternehmen, betrieben.
Unsere Services in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (mit Ausnahme der Staaten, in denen unsere Services im Rahmen einer lokalen Lizenz erbracht werden) werden von Virtual Digital Services Limited betrieben, einem Unternehmen, das in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen ist.
Virtual Digital Services Limited ist im Rahmen einer Glücksspiellizenz nach dem Recht von Gibraltar tätig.
Unsere Wettprodukte werden in Ireland von 888 Ireland Limited betrieben, einem in Gibraltar amtlich eingetragenen Unternehmen, das von den irischen Steuerbehörden lizenziert und reguliert wird.
Unsere Adresse: 601-701 Europort, Gibraltar.
Wir befürworten verantwortungsbewusstes Spielen und unterstützen GamCare.