Für diejenigen, die mich noch nicht kennen: Ich bin Jonathan Little. Ich bin Bestseller-Autor für Pokerbücher und habe als professioneller Pokerspieler in den letzten 10 Jahren bei Live-Turnieren mehr als $ 6.200.000 gewonnen. Als ich im Alter von 18 Jahren mit dem Pokern angefangen habe, war es schrecklich.

Ich wollte mein hart verdientes Geld nur dann in den Pot werfen, wenn ich genau wusste, dass ich die beste Hand hielt. Irgendwann habe ich dann gemerkt, dass diese Strategie direkt in die Pleite führt. Als Amateur weist Ihre Pokerstrategie sicherlich genauso viele Lücken auf wie meine damals.

Dieser Kurs soll es durchschnittlichen Pokerspielern ermöglichen, die nächsten Schritte bei den Grundlagen von Texas Hold'em auf einfache Weise zu meistern.

Machen Sie sich auf die Reise und werden Sie mit diesen fünf Schritten ein kompletterer Spieler.

Analysieren von Amateur-Pokerspielern

Erfahren Sie etwas über bestimmte Situationen, in denen Amateurspieler regelmäßig Fehler machen. Wenn Sie solche Fehler in Ihrem Spiel vermeiden können, werden Sie sofort mehr Gewinne am Pokertisch erzielen.

Kapitel 1

Gewinnen durch eine aggressivere Spielweise

Die meisten Teilnehmer an Spielen mit kleinen und mittleren Einsätzen spielen viel zu passiv und hoffen eher darauf, eine starke Hand zu erhalten, bevor sie einen höheren Betrag in den Pot einzahlen. Lernen Sie, aggressiver zu spielen, dann werden Sie automatisch mehr Gewinne beim Pokern machen.

Kapitel 2

Auswählen des Einsatzes bei NLH

Viele Spieler entscheiden über ihren Einsatz danach, was sich richtig anfühlt. Damit Sie etwas richtig machen, müssen Sie jedoch wissen, warum Sie es tun. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie herausfinden, wie viel in den häufiger auftretenden Situationen richtig ist, damit Sie Ihren Gegnern mehr Geld abnehmen können.

Kapitel 3

Analysieren der Gegner nach Handreihen

Die allermeisten Amateurspieler gehen bei ihren Gegnern von einer bestimmten Hand aus. Sie sollten stattdessen versuchen, von einer ganzen Reihe von Händen auszugehen und diese im Spielverlauf immer weiter eingrenzen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie das geht.

Kapitel 4

Vermeiden von Tilts

Häufig sind Pokerspieler unglücklich mit ihrem Spiel und passen ihre Spielweise entsprechend an. Wenn Sie es lernen, schlechte Phasen (sogenannte Tilts) in Ihrem Spiel zu vermeiden, können Sie im Vergleich zu Ihren Gegnern über einen längeren Zeitraum stärker spielen und so mehr Geld beim Pokern gewinnen.

Kapitel 5

Über den Autor

Jonathan Little ist ein professioneller Pokerspieler mit Gewinnen von mehr als $ 6.200.000 bei Live-Turnieren. Er schreibt einen wöchentlich erscheinenden Blog mit Anleitungen und betreibt einen Podcast unter JonathanLittlePoker.com. Sie können ihm auf Twitter unter @JonathanLittle folgen.

About the Author
By
Jonathan Little is a pro poker player with over $6.5million in live winnings. He has also written 14 best-selling books on poker strategy.
Related Content
Live oder online spielen?

Live oder online spielen?

Bereit für „Poker-Profi werden“?

Bereit für „Poker-Profi werden“?

Einsätze beim No Limit Hold'em

Einsätze beim No Limit Hold'em

Starthände im Omaha

Starthände im Omaha

Voraussetzungen, um Pokerprofi zu werden

Voraussetzungen, um Pokerprofi zu werden

Wie man die Las Vegas Live Cash Games schlägt

Wie man die Las Vegas Live Cash Games schlägt

10 wichtige MTT-Taktiken

10 wichtige MTT-Taktiken

ROI - Was ist damit gemeint?

ROI - Was ist damit gemeint?

Das Verhalten von Amateur-Gegnern beim Pokerspiel

Das Verhalten von Amateur-Gegnern beim Pokerspiel

LAG-Spieler verstehen und ausnutzen

LAG-Spieler verstehen und ausnutzen