$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Wie man die Las Vegas Live Cash Games schlägt

Font Size
A A A

Es gibt nicht viel Besseres, als in der großartigsten Stadt der Welt zu entspannen und eine Stunde oder einen Tag mit einem lebhaften Cash Game zu verbringen. Bleiben Sie konzentriert, spielen Sie aufmerksam, und Ihre Mitspieler werden Ihre Reisekasse unter Umständen mit einigen hundert Dollar aufbessern. Das Spielniveau ist, ganz allgemein gesprochen, nicht besonders hoch, und so können Sie einfach mit gutem, solidem Hold'Em Geld machen.

Dies ist also ein Leitfaden für Spiele mit niedrigem Einsatz (bis zu $ 2 / $ 5), so dass Sie bei Ihrem nächsten - oder vielleicht ersten - Besuch der Stadt der Sünde ganz entspannt am wilden Treiben teilnehmen können.

Wählen Sie aus Tausenden

Einer der Hauptgründe für das Glücksspiel in Vegas ist das Niveau und die Vielfalt der Cashgame-Spieler, welche hier sicher so vielschichtig sind wie in keinem anderen Casino weltweit. Hier treffen Sie ebenso auf den Jungspund, der nach großem Online-Erfolg das erste Mal live spielt, wie auf den betrunkenen Partygänger, der nur schnell ein paar Stunden verspielen will, bevor er sich mit seinen Kumpeln trifft. Wenn Sie mit Einsätzen von $ 2 / $ 5 spielen, treffen Sie wahrscheinlich nicht allzu viele herausragende Spieler, aber Sie werden trotzdem Leute treffen, die sich ihren Lebensunterhalt mit dem Glücksspiel verdienen.

Da die Spiele so unterschiedlich sind, liegt der Erfolg zu großen Teilen an der Auswahl der Spiele – aber auch an der Auswahl der Gegenspieler und an Ihrem Verständnis zu deren Herangehensweise.

Daher – und zugegeben aus Spaß an der Freude – werden wir heute einige Spielertypen übergeneralisieren und uns ansehen, wie wir sie um ihre Einsätze bringen können. Aber bevor wir loslegen, zuvor noch ein wichtiger Tipp, den Sie nicht vergessen sollten: Unterhalten Sie sich mit Ihrem Tisch. So wirken Sie nicht nur freundlicher und Ihren Mitspielern fällt es leichter, Ihnen ihr Geld zu überlassen, sondern so können Sie kostenlos Informationen über die Spielweise und den Erfahrungslevel der Runde erfahren.

Vegas-Spielertypen


  1. Der (Früh-)Rentner

Tagsüber begegnet man bei den Cash Games meist älteren Spielern, die sich häufig in Las Vegas zur Ruhe gesetzt haben, und die nach Entspannung und etwas zusätzlicher Rente Ausschau halten. Hin und wieder treffen Sie hier einen erfahrenen, guten Spieler, aber die meisten sind nicht besonders hell. Wenn diese Spieler noch vor dem Flop nochmals erhöhen, haben sie bestimmt genau ein hohes Paar, und wenn sie dann auf dem Turn ganz eifrig erhöhen, kannst man sich für sie mindestens zwei hohe Paare notieren. Sie mischen sich selten ein und spielen fast immer basierend auf ihrer aktuellen Hand. Diese Spieler lassen sich leicht bluffen – besonders, wenn die Situation brenzlig wird (z.B. wenn ein Flush möglich wird) – da bei ihnen der Fehlschluss besonders wichtig ist, nicht an einem Paar auf der Hand pleite zu gehen. Greifen Sie sie an, wenn sie Schwäche zeigen, respektieren Sie ihre hohen Einsätze, und verdienen Sie mit diesen Mitspielern gutes Geld.

  1. Der Grinding-Profi

„Grinding-Profi” klingt fast wie eine Beleidigung, aber das soll es nicht sein. Jeder, der seinen Lebensunterhalt mit Poker verdienen kann, verdient auch Respekt. Diese Spieler findet man selten in den $ 1 / $ 2 und $ 1 / $ 3 Spielen, aber Sie werden sie in $ 2 / $ 5 Spielen treffen. Der Profi fällt häufig durch sein Benehmen am Tisch auf – sie sind entspannt, kennen die Dealer und ähnliches – oder direkt durch sein Spiel. Diese Art von Mitspieler wird häufig Ihre schärfste Konkurrenz am Tisch darstellen und Sie haben nicht viel zu gewinnen, wenn Sie sich mit ihnen einlassen. Hin und wieder spielen sie sehr vorausschaubar und Sie werden einige Tricks anwenden können, aber der Tisch bietet uns viel einfachere Ziele.

  1. Die Nachwuchskraft

Viele junge Leute spielen heute Poker, aber lassen Sie sich von der Sonnenbrillen-Kopfhörer-Kombination nicht hinters Licht führen - diese Ausstattung macht längst noch keinen guten Pokerspieler. Die Spieler, nach denen Sie Ausschau halten müssen, sind oft ordentlich gekleidet und tragen lässige Sandalen – Studenten, nur etwas nerdiger. Junge Spieler sind häufig aggressiver, sie erhöhen drei Mal bei einem breiten Preflop und spielen ihre Hände schneller. In einer Unterhaltung lässt sich leicht der Gelegenheitspokerfan vom Multi-Table-Profi auf Urlaub in Vegas unterscheiden.

  1. Der Europäer

Das ist natürlich eine Verallgemeinerung, aber europäische Livespieler befinden sich meist auf einem höheren Niveau als Livespieler aus den USA. Es scheint einen großen Unterschied zwischen den beiden zu geben – Europäer lieben den Bluff und viel Interaktion. Eigentlich gibt es bei Live-Cash Games in Vegas nicht viele Bluffs, aber das kann sich schnell ändern, wenn man einen guten europäischen Spieler vor sich hat. Sie sollten von Fall zu Fall entscheiden, aber wenn sie Ihnen erzählen, dass Glücksspiel ein großer Teil ihrer Reise ist, ist das häufig ein Zeichen, dass sie besser als der Durchschnittspieler sind. Wenn Sie in Vegas mit Europäern spielen, denken Sie daran, dass Ortsansässige Check-Raise fast nie als Bluff nutzen, während es in Europa wie selbstverständlich dazu gehört.

  1. Die Damenwelt

Vorurteile über weibliche Spieler sind heute viel weniger nützlich als sie einmal waren, denn viele Frauen spielen heutzutage auf weitaus höherem Niveau. Viele von ihnen spielen schlecht, aber das liegt daran, dass die meisten Leute ungeachtet des Geschlechts schlecht spielen. Viele männliche Spieler begehen den Fehler zu versuchen weibliche Mitspieler zu mobben. Wenn eine Frau erst einmal etwas Erfahrung gesammelt hat, erwartet sie solche Dinge schon und lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Laufen Sie nicht in das offene Messer.

Es gibt auch äußerst attraktive Pokerspielerinnen in Vegas, also lassen Sie sich nicht aus der Konzentration bringen und fühlen Sie sich nicht dazu hingerissen, „nett” zu sein. Wie andere Mitspieler sind sie nur hinter einem her – Ihrem Geld. Zeigen Sie Ihre beste Leistung und lassen Sie sich nicht verführen.

  1. Der Jackpot-Jäger

Ab und zu werden Sie mit jemandem spielen, der es auf große Spiele abgesehen hat. Diese Spieler können eine wahre Goldmine sein. Aber seien Sie vorsichtig, denn diese Spieler könnten Ihnen überlegen sein. Es ist verblüffend, wie häufig eigentlich gute Spieler an niedrigen Tischen ein paar hundert Dollar verspielen, weil sie das Spiel nicht ernstnehmen. Gehen Sie gegen ihn auch bei einer schwächeren Hand mit und schließen Sie wenn möglich Value Bets gegen ihn ab, da dieser Mitspieler gerne mit Chips um sich wirft.

  1. Der aufstrebende Star

Sie werden häufig auf Spieler treffen, die jeden Pot mitnehmen und versuchen, den Tisch für sich zu gewinnen. Das sind eher jüngere Typen, oft mit großer Klappe und stets mit großem Ego, die allen beweisen wollen, dass sie der nächste Superstar sind. Es ist völlig in Ordnung, sich von ihnen fernzuhalten, wenn Sie für unwesentliche Hände kein Risiko eingehen wollen, aber es macht mehr Spaß, sie zu scheuchen – denn häufig spielen sie am Ende nicht allzu gut. Begeben Sie sich in Angriffsposition, gehen Sie stets mit und erhöhen Sie mit jeder anständigen Hand – mit diesen Verrückten lässt sich viel verdienen.

  1. Der Partygänger

Las Vegas ist voller alkoholisierter Touristen, die zufällig auch in Ihr Cash Game stolpern werden. Also bereiten Sie ihnen einen freundlichen Empfang. Unterhalten Sie sich, scherzen Sie gemeinsam oder bestellen Sie vielleicht sogar einen Drink – tun Sie alles, damit sie an Ihrem Tisch bleiben. Mit ihm möchten Sie natürlich um den Jackpot spielen, wenn er sich zu Ihrer Runde gesellt, denn er ist aus Spaß und zur Unterhaltung hier, so dass er häufiger wettet, erhöht und blufft. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie mehr für Ihre Einsätze herausbekommen als sonst, denn ein oder zwei dieser Typen könnten schon Ihre Reisekosten decken!

Die Spielauswahl - Bereiten Sie sich vor und räumen Sie ab

Wann und wo Sie spielen, ist entscheidend für Ihren Erfolg. Wahrscheinlich finden Sie keine „schwierigen” $ 1 / $ 3 Spiele, aber bei Blinds von $ 2 / $ 5 variiert das Spielerlevel enorm zwischen glücksspielbegeistertem Gelegenheitsspieler und erfahrenem Grinder.

Wo

Generell verlaufen Spiele in kleineren Spielstätten ruhiger als in den etablierten Casinos. Dies wird aber durch die größere Spielauswahl in größeren Sälen ausgeglichen, und hier finden Sie mit einer größeren Wahrscheinlichkeit automatische Mischgeräte an den Tischen, so dass mehr Hände die Stunde gegeben werden. Für $ 1 / $ 2 und $ 1 / $ 3 sollte sich überall etwas finden lassen, aber Treasure Island, das Venetian und das MGM Grand sind besonders gut.

Wann

Wie Sie sicher erwarten, sind die Spiele am Nachmittag sanfter und entspannter als die nächtlichen Runden. Andererseits sind die Tische tagsüber voller ältere Spieler mit striktem, vorhersehbaren Stil, der sich leicht ausnutzen lässt. Und wenn es Ihnen nichts ausmacht, mal etwas länger aufzubleiben, können Spiele bis in die frühen Morgenstunden besonders herausragend werden, wenn die Teilnehmer müde, betrunken oder am besten beides werden.

In Vegas ist auch der Wochentag wichtig. Während der Woche gibt es weniger Gelegenheitsspieler und weniger Action. Die Spiele sind schwieriger, auch wenn viele Spieler tight-weak spielen und leicht geschlagen werden können. Am Wochenende, besonders in den Abendstunden, finden Sie unzählige betrunkene Spieler mit lockersitzendem Geldbeutel und all die Action, die Sie sich nur wünschen.

Fanden Sie dies interessant?    

Danke, Sie haben uns geholfen uns zu verbessern!

     

Copyright 2002 - 2017 Cassava Enterprises (Gibraltar) Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von 888 Holdings PLC.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited ist in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen.
888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse gelistet.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited verfügt über eine Lizenz, unter der Online-Glücksspiel-Services in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Gibraltar (Online-Spiellizenz Nr. 022 und 039) angeboten und von den entsprechenden Regulierungsbehörden überwacht werden, und macht keinerlei Behauptungen bezüglich der Rechtmäßigkeit dieser Services in anderen Rechtsbezirken.
Unsere Dienstleistungen in Großbritannien werden von 888 UK Limited, einem von der Great Britain Gambling Commission (britische Glücksspielkommission) zugelassenen und regulierten Unternehmen, betrieben.
Unsere Dienstleistungen in den Mitgliedsländern des europäischen Binnenmarktes (ausgenommen Länder, in denen unsere Dienstleistungen unter einer lokalen Lizenz zur Verfügung gestellt werden) werden von Virtual Digital Services Limited, einem Unternehmen mit Sitz in Gibraltar durchgeführt, das zur Europäischen Union gehört.
Virtual Digital Services Limited ist im Rahmen einer Glücksspiellizenz nach dem Recht von Gibraltar tätig.
Unsere Wettprodukte werden in Ireland von 888 Ireland Limited betrieben, einem in Gibraltar amtlich eingetragenen Unternehmen, das von den irischen Steuerbehörden lizenziert und reguliert wird.
Unsere Adresse: 601-701 Europort, Gibraltar.
Wir befürworten verantwortungsbewusstes Spielen und unterstützen GamCare.