$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Wie Sie einen Flush spielen

Font Size
A A A

Was ist ein Flush?

Ein Flush ist eine Hand aus fünf Karten derselben Farbe. Er ist wertvoller als ein Straight aber weniger wertig als ein Full House. Im Falle von fünf aufeinanderfolgenden Kartenwerten verwandelt er sich zum alles schlagenden Straight Flush.

Flush-Hände sind stark, schön und eine der besten Möglichkeiten im No Limit Hold'em Gewinne zu erzielen. Wenn Sie einen Flush bekommen werden Sie erleben, wie Ihnen Spieler mit Drillingen, zwei Paaren und Straights widerwillig Ihre Chips geben, während Sie unter Tränen gegen Ihre Monsterhand wettern.

Sie können einen Flush mit einer oder beiden Ihrer Taschenkarten bilden, aber natürlich ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass Sie einen Flush erhalten, wenn Sie zwei Karten derselben Farbe auf der Hand haben. Flushes werden anhand der höchsten der gleichfarbigen Karten gewertet, die Sie ins Feld führen können. Wenn das Board aus Ah-5h-10s-7h-9h besteht, dann würde der Spieler mit Kh-Qc gegen den Spieler mit Qh-Jh gewinnen – obwohl der Flush mit der Dame als höchster Karte nach dem Turn gewonnen hätte.

Es kommt nur sehr selten vor, dass Sie nach dem Flop einen Flush erhalten, daher werden Sie für gewöhnlich in einem von drei möglichen Szenarien gezielt auf ihn hinspielen. Erstens könnten Sie mit einer sehr guten Hand erhöht haben, die zufällig aus zwei gleichfarbigen Karten besteht, z. B. Ah-Kh oder As-Qs. Zweitens sind Sie vielleicht mit gleichfarbigen Verbindungskarten wie 9c-8c oder 10d-Jd mitgegangen, und schließlich könnten Sie ein hohes Paar, wie z. B. Ks-Kc, halten und als Flop werden entweder ausschließlich Karten der Farbe Pik oder Kreuz aufgedeckt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind Sie an einem bestimmten Punkt an jeder dieser Konstellationen auf einem anderen Weg angelangt und jeder dieser Fälle muss mit anderen Überlegungen im Hinterkopf gespielt werden.

Zahlenmäßige Stärke

Als Faustregel sollten Sie mit hohen gleichfarbigen Assen vor dem Flop erhöhen oder weiter erhöhen und mit gleichfarbigen Verbindungskarten versuchen möglichst billig einzusteigen. Warum? Die hohen gleichfarbigen Karten sind stark, unabhängig davon, dass sie gleichfarbig sind, und sind nicht auf ihr Potential angewiesen, einen Flush bilden zu können, um zu einer Gewinnhand zu werden. Gleichfarbige Verbindungskarten sind ungleich schwächer und halten vor dem Flop keine große Action aus. Daher sollten Sie sich den Flop nur ansehen, wenn Sie billig und aus einer Late Position heraus einsteigen können. Ihre Position ist entscheidend, da es bedeutet, dass Sie sich nach dem Flop anschauen können, was alle anderen tun, bevor Sie eine Entscheidung treffen müssen.

Was Sie tun sollten, wenn Sie einen Flush erhalten

Wenn Sie das Glück haben, dass Sie nach dem Flop bereits einen Flush haben, dann stehen Sie vor zwei wichtigen Erwägungen: wie Sie abkassieren können und wie Sie sicherstellen können, dass Sie Ihre Hand schützen. Dies ist ein empfindlicher Balanceakt. Wenn Sie einen niedrigen Flush haben, dann ist es wichtig, dass Sie Spielern, die auf das Ass oder den König spekulieren, den falschen Preis zum Mitgehen geben, aber nicht genug um sie zu verschrecken. Spielen Sie schneller, wenn mehr als drei Spieler am Pot beteiligt sind, aber denken Sie darüber nach langsamer zu spielen, wenn Sie sich einem Spieler gegenüber sehen, der vor dem Flop aggressiv erhöht hat.

Es gibt zwei Möglichkeiten einen Flush Draw nach dem Flop zu spielen – langsam oder schnell. Spielen Sie langsam, indem Sie nach dem Flop und Turn schieben und bei niedrigen Einsätzen mitgehen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr einzahlen, als Ihre Gewinnquote hergibt. Die Express Odds (die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihren Flush mit der nächsten Karte erhalten) sind ungefähr 4:1 gegen Sie, wohingegen die Wahrscheinlichkeit, dass Sie es vom Flop bis zum River schaffen, Ihren Flush zu komplettieren, ungefähr 35 % beträgt. Also stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht mit wesentlich mehr beteiligen. Sie können den Fakt berücksichtigen, dass die Implied Odds sehr gut für Sie aussehen (Sie könnten sogar viel mehr Chips erhalten, wenn Sie Ihre angestrebte Hand erreichen). Unglücklicherweise machen Spieler oftmals zu, wenn das Board einen Flush Draw komplettiert. Schieben und dann mitgehen ist die beste Strategie, wenn Ihr Flush Ihr einziger Weg ist zu gewinnen und Sie gegen Spieler spielen, die eine Hand nicht loslassen können.

Wenn Sie nach dem Flop einen Flush Draw mit Überkarten oder einem Überpaar haben, dann können Sie ein bisschen draufgängerischer sein. Setzen Sie nach dem Flop oder schieben Sie und erhöhen Sie dann – besonders gegen einen aggressiven Spieler. Indem Sie große Combination Draws forcieren, könnten Sie den Pot direkt an sich reißen, und selbst wenn jemand mitgeht, dann haben Sie immer noch genug Outs. 

Natürlich werden Sie Ihren Draw oft nicht erreichen und an diesem Punkt müssen Sie abschätzen, ob Sie Ihre(n) Gegenspieler aus dem Pot drängen können. Wenn Sie bis zum Ende immer nur geschoben haben und dann mitgegangen sind, wird Ihr Bluff weniger glaubhaft sein. Stellen Sie fest gegen welchen Typ von Gegner Sie spielen, da es manchmal am besten sein kann, Ihre Verluste zu begrenzen, während in anderen Fällen ein All-In Bluff dazu führen kann, dass Sie einen deftigen Pot einsacken. Ein gutes Urteilsvermögen ist alles.

Die Statistiken

Wie hoch sind die Chancen einen Open-ended Straight Flush Draw komplettieren zu können? 8,42 %

Wie oft werden Sie nach dem Flop einen Flush Draw erhalten? 34,97 %

Wie hoch ist Ihre Wahrscheinlichkeit mit zwei gleichfarbigen Karten auf der Hand nach dem Flop einen Flush zu haben? 0,84 %

Wenn Sie zwei gleichfarbige Karten haben, wie oft werden zwei weitere Karten dieser Farbe beim Flop aufgedeckt werden? 11,79 %

Fanden Sie dies interessant?    

Danke, Sie haben uns geholfen uns zu verbessern!

     

Copyright 2002 - 2016 Cassava Enterprises (Gibraltar) Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von 888 Holdings PLC.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited ist in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen.
888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse gelistet.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited verfügt über eine Lizenz, unter der Online-Glücksspiel-Services in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Gibraltar (Online-Spiellizenz Nr. 022 und 039) angeboten und von den entsprechenden Regulierungsbehörden überwacht werden, und macht keinerlei Behauptungen bezüglich der Rechtmäßigkeit dieser Services in anderen Rechtsbezirken.
Unsere Dienstleistungen in Großbritannien werden von 888 UK Limited, einem von der Great Britain Gambling Commission (britische Glücksspielkommission) zugelassenen und regulierten Unternehmen, betrieben.
Unsere Services in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (mit Ausnahme der Staaten, in denen unsere Services im Rahmen einer lokalen Lizenz erbracht werden) werden von Virtual Digital Services Limited betrieben, einem Unternehmen, das in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen ist.
Virtual Digital Services Limited ist im Rahmen einer Glücksspiellizenz nach dem Recht von Gibraltar tätig.
Unsere Wettprodukte werden in Ireland von 888 Ireland Limited betrieben, einem in Gibraltar amtlich eingetragenen Unternehmen, das von den irischen Steuerbehörden lizenziert und reguliert wird.
Unsere Adresse: 601-701 Europort, Gibraltar.
Wir befürworten verantwortungsbewusstes Spielen und unterstützen GamCare.