$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Mit dem Spielen von Kleinsteinsätzen Geld gewinnen

Font Size
A A A

Nicht alle von uns spielen am Computer gerne um große Geldsummen. Wenn wir bei einem All-In schon einmal in Schweiß ausgebrochen sind oder Übelkeit/Furcht verspürt haben, könnte dieser Artikel von Interesse sein.

Manche von uns mögen den Nervenkitzel eines Glücksspiels, haben aber einfach nicht das Geld, um die Spiele mit höheren Limits zu spielen. Die meisten müssen ihre Rechnungen zahlen und es wäre wirklich verantwortungslos, dieses Geld am Pokertisch zu riskieren.

Ist es deswegen für uns unmöglich, in der Welt des Poker große Gewinne einzufahren? Keinesfalls, einige der allerbesten Spieler haben ganz unten begonnen und sich hinaufgearbeitet. Diese faszinierenden Ausnahme-Pokerspieler werden „Grinder“ genannt.

Grinder: Ein Pokerspieler, der „tight“, also bedächtig, und mit geringem Risiko spielt und aus kleinen Vorteilen einen beständigen Profit zieht.

Auswahl eines Anfangslimits

Poker mit kleinen Einsätzen bzw. Low-Stakes-Poker umfasst normalerweise alle Cash Games mit einem Buy-In zwischen $ 50 und $ 200. Einsätze unter $ 50 werden oft als „Kleinstlimits“, Einsätze unter $ 5 manchmal als „Nanolimits“ bezeichnet. Welches Spiel ist nun das richtige für uns?

Das hängt im Wesentlichen von zwei Dingen ab:

  1. Von der Höhe unseres Spielkontos
  2. Von unserer Spielstärke

Spielkonto

Einer der größten Fehler, den neue Spieler machen kann, ist es, beim Spielen über den Rahmen seines Spielkontos hinauszugehen. Poker ist oft mit starken Schwankungen verbunden und man benötigt ein ausreichend hohes Guthaben, um diese Schwankungen abfedern zu können. Es ist empfehlenswert, mit einem Guthaben in Höhe von mindestens 25 Buy-Ins für das gerade gespielte Limit anzutreten. Wenn wir also $50NL spielen möchten, sollten wir im Idealfall ein Mindestguthaben von $ 1250 vorweisen können. Im einem ersten Schritt müssen wir entscheiden, wie viel Geld wir investieren möchten, und prüfen, welches Limit wir mit diesem Betrag spielen können.

Spielstärke

Untersuchungen haben ergeben, dass eine größere Anfangsinvestition nicht immer zu dem am schnellsten wachsenden Spielguthaben führt. Das liegt an der Lernkurve im Zusammenhang mit dem Pokerspiel. Nehmen wir an, wir hätten $ 1250 zur Verfügung, wären aber nicht gut genug, um an den $50NL-Tischen Gewinn zu machen.

Betrachten Sie die folgende Fallstudie. Zwei Grinder begannen ihre Karriere zum gleichen Zeitpunkt.

Patrick investiert $ 1250 und spielt $50NL. Er besitzt nicht die Spielstärke, die benötigt wird, um das Limit zu schlagen, und verliert am Ende einen großen Teil seines Spielguthabens. Als er schließlich die Fähigkeiten entwickelt hat, um ein Gewinnspieler zu werden, ist sein Guthaben bereits auf $ 300 geschrumpft. Er beschließt, 10NL zu spielen, wo er gewinnt, sodass sein Guthaben stetig wächst.

Phil besitzt zu Beginn etwa die Spielstärke von Patrick. Er investiert $ 150 und entscheidet sich für 5NL. Da diese Spiele viel lockerer sind, ist er dort bereits ein Gewinner und sein Guthaben wächst langsam. Als er bei $ 300 angekommen ist, beschließt er, zu 10NL aufzurücken. Dies geschieht ungefähr zur gleichen Zeit, als Patrick $ 300 erreicht und ebenfalls beginnt, sich in den Spielen zu behaupten.

Sehen Sie, dass sich auch mit einer größeren Einzahlungen kein wesentlich anderer Fortschritt erzielen lässt? Manchmal ist vielleicht eine größere Einzahlung die beste Entscheidung. Bevor wir entscheiden, wo wir beginnen, müssen wir jedoch ein realistisches Bewertung unserer Spielstärke vornehmen.

Steigern des Spielumsatzes

Seien wir doch ehrlich: Wir können unseren Lebensunterhalt nicht damit bestreiten, ein paar Mal pro Woche ein 5NL-Cash-Game zu spielen. Wenn wir echte Grinder sein wollen, müssen wir in der Lage sein, ordentliche Beträge einzusetzen. Denken Sie daran, dass niemand behauptet hat, es würde einfach werden. Poker gilt oft als „beschwerlichste Methode, sein Auskommen zu haben“.

Wir können wir unseren Spielumsatz steigern? Es gibt im Wesentlichen zwei Wege.

  1. Stellen Sie einen Spielplan auf. Solche Dinge macht man heute nur ungern. Warum sollten wir uns die Mühe machen, uns etwas aufzuschreiben, wenn wir einfach mit dem Strom schwimmen und uns von unserem Bauchgefühl leiten lassen können? Das Problem besteht darin, dass nur sehr wenige, die diese Ansicht vertreten, groß herauskommen. Es ist äußerst wichtig, dass wir sowohl motiviert als auch organisiert sind.

    Das Leben als Online-Poker-Profi ist mit dem Führen eines Geschäfts vergleichbar. Alles muss reibungslos und effizient funktionieren und dies geschieht erst dann, wenn wir einen klaren Plan haben. Wir haben nichts zu verlieren, wenn wir einen kurzen Plan aufstellen. Es könnte sogar den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Danach müssen wir uns nur noch an unseren Plan halten, gleichgültig, was geschieht.

  2. Erhöhen Sie die Anzahl der Tische. Online-Poker zeichnet sich dadurch aus, dass wir nicht darauf beschränkt sind, nur an jeweils einem Tisch zu spielen. Das Spielen an mehreren Tischen gleichzeitig ist eine großartige Möglichkeit, den Spielumsatz zu erhöhen.

    Beachten Sie, dass diese Option für nur Spieler empfohlen wird, die etwas weiter fortgeschritten sind. Zu Beginn sollten wir normalerweise nur an einem Tisch spielen. Zum Multi-Table-Spiel können wir übergehen, wenn wir Erfahrung gesammelt haben und schneller entscheiden können, ob und wie viel wir setzen. An mehr Tischen zu spielen, als wir bewältigen können, ist eine gute Methode, unsere Gewinnrate zu vernichten.

Wir können auch in Erwägung ziehen, „Snap poker“ von 888 zu spielen. Es ist ein Pokerformat für schnelles Aussteigen, mit dem wir mehr Hände spielen und schneller Geld verdienen können.

Kann das wirklich funktionieren?

Es ist durchaus möglich, mit dem Spielen von Low-Stakes-Online-Poker nicht nur Geld zu verdienen, sondern auch so viel zu verdienen, dass Sie Pokerspielen zum Beruf machen können. Der Weg kann lang, beschwerlich und vorwiegend denjenigen mit der größten Hingabe vorbehalten sein, aber das Ziel ist erreichbar!

Fanden Sie dies interessant?    

Danke, Sie haben uns geholfen uns zu verbessern!

     

Copyright 2002 - 2016 Cassava Enterprises (Gibraltar) Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von 888 Holdings PLC.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited ist in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen.
888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse gelistet.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited verfügt über eine Lizenz, unter der Online-Glücksspiel-Services in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Gibraltar (Online-Spiellizenz Nr. 022 und 039) angeboten und von den entsprechenden Regulierungsbehörden überwacht werden, und macht keinerlei Behauptungen bezüglich der Rechtmäßigkeit dieser Services in anderen Rechtsbezirken.
Unsere Dienstleistungen in Großbritannien werden von 888 UK Limited, einem von der Great Britain Gambling Commission (britische Glücksspielkommission) zugelassenen und regulierten Unternehmen, betrieben.
Unsere Services in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (mit Ausnahme der Staaten, in denen unsere Services im Rahmen einer lokalen Lizenz erbracht werden) werden von Virtual Digital Services Limited betrieben, einem Unternehmen, das in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen ist.
Virtual Digital Services Limited ist im Rahmen einer Glücksspiellizenz nach dem Recht von Gibraltar tätig.
Unsere Wettprodukte werden in Ireland von 888 Ireland Limited betrieben, einem in Gibraltar amtlich eingetragenen Unternehmen, das von den irischen Steuerbehörden lizenziert und reguliert wird.
Unsere Adresse: 601-701 Europort, Gibraltar.
Wir befürworten verantwortungsbewusstes Spielen und unterstützen GamCare.