$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Sit & Go Poker-Turniere

Ein Sit & Go Turnier ist ein Pokerturnier mit einer vorher festgelegten Anzahl von Teilnehmern (zwischen 2 und 120), das beginnt, sobald alle Plätze dieses Turniers besetzt sind. Informationen zur Teilnahme an einem Sit & Go-Turnier finden Sie im Bereich An Turnier teilnehmen, im Bereich "Erste Schritte" dieser Website. Mitglieder können sich für bis zu sechs Poker-Turniere registrieren und an zwei Poker-Turnieren gleichzeitig teilnehmen.

Ein Sit & Go-Turnier beginnt, sobald sich die vorher festgelegte Anzahl an Spielern angemeldet hat. Die Teilnehmer müssen bei der Anmeldung beim Turnier den jeweiligen Buy-In entrichten. Wie hoch der Buy-In für ein Sit & Go-Turnier ist, hängt vom jeweiligen Turnier ab. Darüber hinaus müssen die Teilnehmer eine Turniergebühr entrichten. Bei vielen Turnieren werden in bestimmten Phasen Rebuys und Add-Ons angeboten.

Bei Turnierbeginn werden die Spieler nach dem Zufallsprinzip an den Turniertischen platziert. An jedem Turniertisch bestimmt dann zunächst die höchste Karte (nach Farbe), welcher Spieler als erster der Dealer sein wird.

Findet das Sit & Go-Turnier an mehreren Poker-Tischen statt, werden aktive Spieler im Verlauf des Turniers, wenn andere Spieler ausscheiden, unter Umständen auf andere Tische verteilt.

Die Turnier-Blinds erhöhen sich im Verlauf des Turniers entsprechend einem vorab festgelegten Zeitplan. In welchen Schritten die Blinds erhöht werden, erfahren Sie in einer Übersicht in der Turnierlobby (siehe Informationen zur Turnierlobby im Bereich „Unsere Software“ dieser Website). Während Sit & Go-Turnieren gibt es keine Pausen.

Wenn ein laufendes Turnier aus technischen Gründen abgebrochen wird, verlieren Teilnehmer, die bereits ausgeschieden sind, ihre Buy-Ins und ihre Teilnahmegebühren. Den verbleibenden Spielern werden ihre Buy-Ins und Teilnahmegebühren zurückerstattet. Die Buy-Ins der bereits ausgeschiedenen Spieler werden zu gleichen Teilen unter den verbleibenden Spielern aufgeteilt (unabhängig vom Chip-Guthaben zur Zeit des Turnierabbruchs).

Der letzte verbleibende Spieler im Turnier (d.h. der Spieler, der alle Chips gewonnen hat) ist der Gewinner. Turnierpreise werden gemäß derTurnierpreisgeldstruktur, die im Bereich "Turniere" dieser Website zu finden ist, aufgeteilt.

Die Anzahl der Spieler und die Buy-In Beträge können zu jeder Zeit von 888.com geändert werden.

Viel Spaß an den Tischen und viel Glück!

Kontakt