,
$ 88 GRATIS KEINE EINZAHLUNG NÖTIG Teilnahmebedingungen

Der Straight im Poker

Font Size
A A A

Der Straight ist die Nummer fünf in der Liste der Rangfolge der Pokerhände. Er besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Karten.

Das Wort „Straight“ oder auch „Straße“ deutet sofort darauf hin, dass es sich um fünf Karten in einer Reihe handelt – dadurch ist diese Hand sehr einfach zu identifizieren.

Der höchstmögliche Straight ist A-K-Q-J-10 (auch „Broadway“ genannt). Es gibt niedrigere Straight-Kombinationen bis hin zu A-2-3-4-5, im Pokerjargon auch „Wheel“ oder „Bicycle“ genannt.

A♠KQ♣J10♠, auch BROADWAY

A2♣3♠45, auch WHEEL oder BICYCLE

Bei Straights sind die Farben nicht wichtig. Dennoch hat nicht jeder Straight die gleiche Wertigkeit.

Bei der Wertung eines Straight im Vergleich zu einer anderen Hand ist die Handwertigkeit bzw. der Handwert wichtig.

Wie wird ein Straight gewertet?

In einem Deck mit 52 Karten gibt es 10.200 mögliche Straight-Kombinationen und 10 unterschiedliche Wertigkeiten von Straights. Jeder Straight wird nach der höchsten Karte gewertet, dann nach der Wertigkeit der zweithöchsten Karte usw.

Es folgen einige Beispiele für Straights:

K♠Q♣J10♠9

QJ10♣9♠8

J♣109♣8♠7♣

109♠876

Die besten Straights werden durch die höchste Karte festgelegt – nicht durch die Farbe. Beispielsweise schlägt ein Straight mit einer Dame an der Spitze einen Straight mit einem Buben als höchste Karte usw. – unabhängig von der Farbe.

Wo wird ein Straight eingeordnet?

Der Straight liegt auf Platz fünf der Rangfolge der Pokerhände. Der Flush nimmt den Rang direkt darüber ein, wobei der beste Flush Ace-High ist. Mit der Position an Platz fünf in der Rangfolge ist er immer noch eine schwer zu schlagende Hand im River beim Hold’em.

Es gibt einige Hände, die eine niedrigere Wertigkeit als ein Straight haben. Die Hand, die nach ihrer Wertigkeit direkt unter dem Straight liegt, ist der Drilling. Die beste Drillingshand besteht aus drei Assen, auch als „Trip-Aces“ bezeichnet.

Pokerwahrscheinlichkeiten beim Straight

Sehen wir uns nun die Wahrscheinlichkeiten für das Erreichen eines Straight im Pre-Flop, Flop, Turn und River sowohl bei Hold’em als auch bei Pot Limit Omaha an.

Hold'em-Wahrscheinlichkeiten  
Pre-Flop:0,39 %(basierend auf 5 aus einem 52-Karten-Deck zufällig gezogenen Karten) (ohne Royal und Straight Flush)
Flop:1,30 %(wenn bereits zwei verbundene Karten zwischen J-10 und 5-4 vorhanden sind)
Turn:16,90 %(mit gezogenem offenem Straight im Flop)
River:17,20 %(aus einem gezogenen offenen Straight)
Pot Limit Omaha-Wahrscheinlichkeiten  
Pre-Flop:0,39 %(basierend auf 5 aus einem 52-Karten-Deck zufällig gezogenen Karten) (ohne Royal und Straight Flush)
Flop:4,90 %(wenn bereits 4 Ränge in der Reihenfolge zwischen 4-5-6-7 und 8-9-T-J vorhanden sind)
Turn:17,78 %(gezogener offener Straight – 8 Outs – Beispiel: 4-5-Q-Q bei 6-7-K im Flop)
 20 %(in gezogenem Broadway – 9 Outs – Beispiel: 5-10-J-K bei 7-Q-A im Flop)
 26,67 %(gezogener 12-Out-Straight – 12 Outs – Beispiel: 7-9-J-Q bei 2-8-10 im Flop)
 28,89 %(gezogener 13-Karten-Wrap – 13 Outs – Beispiel: 5-6-8-9 bei 4-7-K im Flop)
 37,78 %(gezogener 17-Karten-Wrap – 17 Outs – Beispiel: 10-9-6-2 bei 8-7-A im Flop)
 44,44 %(gezogener 20-Karten-Wrap – 20 Outs – Beispiel: 10-9-6-5 bei 8-7-2 im Flop)
River:18,18 %(gezogener offener Straight – 8 Outs – Beispiel: 4-5-Q-Q bei 6-7-K im Flop)
 20,45 %(in gezogenem Broadway – 9 Outs – Beispiel: 5-10-J-K bei 7-Q-A im Flop)
 27,27 %(gezogener 12-Out-Straight – 12 Outs – Beispiel: 7-9-J-Q bei 2-8-10 im Flop)
 29,55 %(gezogener 13-Karten-Wrap – 13 Outs – Beispiel: 5-6-8-9 bei 4-7-K im Flop)
 38,63 %(gezogener 17-Karten-Wrap – 17 Outs – Beispiel: 10-9-6-2 bei 8-7-A im Flop)
 45,45 %(gezogener 20-Karten-Wrap – 20 Outs – Beispiel: 10-9-6-5 bei 8-7-2 im Flop)

Nun, da Sie alles über den Straight wissen, gehen wir weiter zur nächsten Hand in der Liste. Sie wird als Drilling bezeichnet.

Fanden Sie dies interessant?    

Danke, Sie haben uns geholfen uns zu verbessern!

     

Copyright 2002 - 2017 Cassava Enterprises (Gibraltar) Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von 888 Holdings PLC.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited ist in Gibraltar, einem Teil der Europäischen Union, amtlich eingetragen.
888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse gelistet.
Cassava Enterprises (Gibraltar) Limited verfügt über eine Lizenz, unter der Online-Glücksspiel-Services in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Gibraltar (Online-Spiellizenz Nr. 022 und 039) angeboten und von den entsprechenden Regulierungsbehörden überwacht werden, und macht keinerlei Behauptungen bezüglich der Rechtmäßigkeit dieser Services in anderen Rechtsbezirken.
Unsere Dienstleistungen in Großbritannien werden von 888 UK Limited, einem von der Great Britain Gambling Commission (britische Glücksspielkommission) zugelassenen und regulierten Unternehmen, betrieben.
Unsere Dienstleistungen in den Mitgliedsländern des europäischen Binnenmarktes (ausgenommen Länder, in denen unsere Dienstleistungen unter einer lokalen Lizenz zur Verfügung gestellt werden) werden von Virtual Digital Services Limited, einem Unternehmen mit Sitz in Gibraltar durchgeführt, das zur Europäischen Union gehört.
Virtual Digital Services Limited ist im Rahmen einer Glücksspiellizenz nach dem Recht von Gibraltar tätig.
Unsere Wettprodukte werden in Ireland von 888 Ireland Limited betrieben, einem in Gibraltar amtlich eingetragenen Unternehmen, das von den irischen Steuerbehörden lizenziert und reguliert wird.
Unsere Adresse: 601-701 Europort, Gibraltar.
Wir befürworten verantwortungsbewusstes Spielen und unterstützen GamCare.